Lokalführer – Aus aller Welt

Filippo & Raffaele Reisgericht Foto: STADTBEKANNT
Filippo & Raffaele Reisgericht Foto: STADTBEKANNT

Filippo & Raffaele

16. Mai 2012 • Aus aller Welt, Essen & Trinken, Lokalführer, Pizza / Pasta

Spain meets Italy meets Vienna

Es beginnt mit einem etwas trashig wirkendem Schild mit italienischer Fahne und dem klingenden Namen „Filippo & Raffaele“, geht über zu einem leicht heruntergekommenen Durchgang in Richtung Innenhof und endet mit einem ausgezeichnetem Mahl in einem idyllischen Gastgarten – ein Besuch beim italienischen Spanier am Richard-Wagner Platz in Ottakring.

Direkt vorbeigehen würden wohl die meisten an diesem unscheinbaren Restaurant, das sich nach mehreren ausgiebigen Testessen der stadtbekannt Redaktion schließlich in jeder Hinsicht als Geheimtipp präsentiert hat. Die Speisen sind köstlich, die KellnerInnen aufmerksam und freundlich, das Publikum angenehm entspannt. Während das Restaurant selbst wohl keinen Preis für Schönheit und Stil gewinnen wird, macht der großzügige Gastgarten dieses Manko locker wett.

 

Die Speisekarte

Bei Filippo & Raffaele legt man sich nicht so eindeutig fest. Spanische genauso wie Italienische Küche vom Feinsten wird hier kredenzt.

Das beginnt schon bei den Vorspeisen (€ 3,30 – € 15,90). Diese reichen von simplen Oliven über ausgezeichneten Serrano Schinken oder Prosciutto mit Melone über Riesengarnelen bis hin zu Tintenfisch. Was jedoch unschlagbar ist, sind die Miesmuscheln, die wahlweise pikant, in Weißweinsauce oder in Zwiebel- Tomatensauce serviert werden und in Punkto Frische mit den kulinarischen Genüssen während des letzten Spanienurlaubes absolut mithalten können.

Bei den Hauptspeisen wird die Entscheidung schon um einiges schwieriger. Zur Auswahl stehen verschiedenste ausgefallene bis klassische Fischgerichte, die angesichts der Qualität preislich mit € 8,70 – € 20,- recht günstig sind. Wer wirklich schlemmen möchte, gönnt sich eine Paella, von der locker drei Personen satt werden (€ 22,-) oder sogar eine Zarzuella de Marisco (€ 32,-), ebenfalls für zwei Personen gedacht, die imposante Fischplatte reicht aber leicht für vier „Normalesser“.
Wer weniger Fisch-affin ist, freut sich sicher über die große Auswahl an Fleischgerichten (€ 7,50 – € 18,90) und die diversen ausgezeichneten Pasta- und Pizzakreationen (€ 5,10 – € 9,90). Zur Prosciutto, Ruccola e Parmesano Pizza sei nur so viel gesagt: dünner Teig, frischer Belag, perfekt.

Auch beim Thema Dessert (€ 2,90 – € 3,60) variiert das Angebot von italienischem Tiramisu bis zur spanischen Crema Catalana. Eine breite Auswahl italienischer und spanischer Weiß- und Rotweine zu günstigen Preisen runden das Angebot von Filippo & Raffaele ab. Wir empfehlen den „Sommerspritzer“, der mit € 3,- für einen halben Liter preislich wohl unschlagbar ist.

Es bleibt definitiv nichts zu Wünschen übrig…

Ambiente – draußen schön, drinnen naja Service – freundlich & schnell
Qualität – gut bis sehr gut Preis – günstig
Nichtraucher / Raucher – beides

, , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »