Lokalführer – 2go

Fenster Café (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
Fenster Café (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Fenster Café

11. Juli 2017 • 2go, Kaffee / Tee

Kaffee im 1. Bezirk

Der liebe Augustin bekommt Konkurrenz: von einem Fenster mit Kaffee und Sasha.

 

Oh du lieber Augustin

Als wäre der Augustin nicht eh schon arm genug, stiehlt ihm nun auch noch ein Fenster die Show. Gegenüber von der Touristenattraktion im Griechenbeisl hat nämlich ein Café eröffnet, das de facto aus eben nur einem Fenster besteht. Das ehemalige Lager eines Souvenirladens in einem 600 Jahre alten Haus wird sich wohl auch ein wenig gewundert haben. Denn quasi im Vorbeigehen kann man sich hier vom Espresso bis zum Cornettoccino klassische und kreative Kaffee-Variationen von einem alten Bekannten holen.

Fenster Café Gasse (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Fenster Café Gasse (c) STADTBEKANNT

Der Kaffeefokus

Sascha, der in Wien mit seinem Kaffee von Sascha in Margareten schon so etwas wie eine Institution geworden war, hat sein Lokal verkauft, um sich auf Kaffee-Leidenschaft zu konzentrieren – im wahrsten Sinne. Keine Sitzplätze, keine Speisen, ja nicht einmal andere Getränke werden durch das Fenster gereicht. Dafür nun also aber Kaffee in gewohnter Qualität, dank eigens geröstetem und sortenreinem Kaffee sowie einer Kaffeemaschine, die man getrost als Kreditsicherheit angeben könnte.

Fenster Café Zubereitung (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Fenster Café Zubereitung (c) STADTBEKANNT

Espresso, Raphael und Marshmellowccino

Die Bandbreite reicht von Espresso oder Affogato (Espresso mit selbstgemachtem Vanilleeis) hin zu Raphael (doppelter Espresso, geschäumtes Schlagobers und Vanillezucker) und Cascara (Getränk aus den Schalen der Kaffeekirsche) und wird durch ausgefallene Eigenkreationen ergänzt. Dazu gehört etwa der Instagram Hit #Cornettoccino oder wie eine deutsche Touristin meinte: „Oh die haben hier ja Kaffee in der Tüüüüte“. Saschas Interpretation der Wiener Melange ist übrigens der Marshmellowccino. Statt Milchschaum kommt hier flüssiges Marshmellow zum Einsatz. Demnächst gibt es Filterkaffee und im Winter kommt dann auch Alkohol ins Spiel.

Fenster Café Kaffee (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Fenster Café Kaffee (c) STADTBEKANNT

Kaffee oder Sasha!

„Kaffee für alle“ ist sein Motto und bei dieser Auswahl wird es ja wohl auch nicht all zu schwer sein, jemandes Geschmack nicht zu treffen! Und wer keinen Kaffee mag, der wird sich zumindest in Sasha verlieben!

 

STADTBEKANNT meint

Das Fenster Café strotzt nur so vor Charme. Und dafür sind vier Faktoren verantwortlich: 1. die Idee, Kaffee über ein süßes Fenster aus dem Keller eines uralten Hauses zu verkaufen 2. die versteckte Lage in einem verwinkelten Gässchen in der Innenstadt 3., der äußerst freundliche und witzige Sasha und 4. die originellen Kaffeekreationen, wie der Cornettoccino, der nur so nach Instagramming schreit! Unbedingt entzücken lassen!

, ,

Fenster Café

Fleischmarkt 9
1010 Wien

Mo – So 9:00 – 17:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »