Lokalführer

essenti Lokal Innen (c) STADTBEKANNT Friedl
essenti Lokal Innen (c) STADTBEKANNT Friedl

essenti

7. Dezember 2015 • Lokalführer, Mediterran, Orientalisch

Mediterrane Küche mit der geschmacklichen Vielfalt des Orients

Die Mittagspause ist nicht unbedingt lang oder man ist gerade einfach im Stress – manchmal soll es mit dem Essen schnell gehen. Wer trotzdem gesund unterwegs sein will, sollte im Restaurant essenti stoppen. Dort wird darauf großer Wert gelegt!

 

Es muss ja nicht immer ein Burger sein!

Etwas versteckt im 9. Wiener Bezirk findet sich das essenti, das eine kleine Oase für Hungrige ist. Wie es funktioniert? Einfach rein in die gute Stube (mit insgesamt 10 Sitzplätzen), an die Theke und aussuchen. Zur Auswahl steht meist eine Mischung aus Quiche, Suppe, Eintopf oder einem kompletten Mittagsmenü (wahlweise mit 1-2 Salaten oder einer Suppe). Klingt etwas verwirrend, aber die Kellner helfen einem da direkt weiter und erklären das System.

essenti Lokal Eingang (c) STADTBEKANNT

essenti Lokal Eingang (c) STADTBEKANNT

Aromen aus aller Welt

Die Speisen werden wöchentlich auf der Homepage bekannt gegeben und auch draußen auf der Tafel angeschrieben. Jeden Tag gibt es ein Hauptgericht, um das herum man sich ein Mittagsmenü basteln kann. Oftmals mit einem Hauch von kroatischer Küche, welche auf die Heimat von Inhaber Marko Godiníc zurückgeht. Es gilt übrigens first come, first serve, sprich nicht zu spät hingehen, wenn man noch eine große Auswahl haben will! Für den süßen Gaumen stehen unter anderem Smoothies und Frozen Yoghurt zur Verfügung!

essenti Buffet (c) STADTBEKANNT

essenti Buffet (c) STADTBEKANNT

Kleines Restaurant mit großer Auswahl

Dann geht es erst einmal an den Tisch. Getränke werden serviert, die Speisen holt man sich meist selbst ab, damit man sich auch direkt die Beilagen frisch aussuchen kann. Bei uns fiel die Wahl auf eine scharfe, herbstliche Suppe, die vor allem die Herzen von Ingwerfans höher schlagen ließ. Dann teilte sich die Gruppe in Vegetarier (eine Gemüsequiche mit Salat) und Fleischesser, für die es gut gewürzte Fleischlaibchen mit Reis und Sauce gab. Alles in allem hat es gut geschmeckt, es war aromatisch gewürzt und vor allem die Frische war bei den insgesamt sechs Salaten sehr überzeugend!

 

STADTBEKANNT meint

Für den Hunger zwischendurch aber auch für den größeren zu Mittag, der jedoch frisch gestillt werden möchte, ist das Restaurant im Servitenviertel ideal. Man kann einzelne Speisen kaufen, aber auch ein Mittagsmenü zusammenstellen, wahlweise mit Salat oder einer Suppe – rechnen darf man dann mit knappen 10,- Euro. Zusammenfassend lässt sich sagen: im essenti gibt es ausgewogene Kost, die gut schmeckt und gesund ist– was will man mehr!

essenti

Servitengasse 5
1090 Wien

Mo – Fr: 11:00 – 18:30 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »