Lokalführer – Bar / Pub

Espresso Schild außen (c) Kaltenbacher stadtbekannt.at
Espresso Schild außen (c) Kaltenbacher stadtbekannt.at

Espresso

19. Dezember 2013 • Bar / Pub, Frühstück / Brunch, Kaffee / Tee, Szene

Mehr als nur ein Lokal

Das Espresso wird von seinen BesucherInnen nicht nur zum Kaffeetrinken heimgesucht, sondern auch als Wohnzimmererweiterung, Arbeitsplatz und beliebter Treffpunkt für die Bewohner von Wiens populärstem urbanem Dorf, dem Siebensternviertel, genutzt.

 

Offen für alle

Egal ob Bauarbeiter, Designer, Studenten oder Künstler, im Espresso findet jeder seinen Platz. Im Ambiente der 50er bis 60er Jahre finden hier Besprechungen statt, Kaffeekränzchen werden abgehalten und ganz nebenbei kann man hier wunderbaren Kaffee trinken, Frühstücken oder einen Snack zu sich nehmen. Auch abends ist das Espresso immer einen Besuch wert!

Espresso Bar (c) stadtbekannt.at

Espresso Bar (c) stadtbekannt.at

Back to the Fifties

Als Julia Zerzer und Michael Novak das Lokal 2004 übernahmen, stach es vorrangig durch seine dunkle Holzvertäfelung und seinen dringlichen Renovierungsbedarf hervor. Mit viel Liebe zum Detail wurde das Espresso dann neu adaptiert und erstrahlt nun im 50er Jahre Design. Für die Neugestaltung des Espresso haben sie sich Unterstützung von Markus Böhm, dem Besitzer von Bananas und Gatto, der Manufaktur für Möbel und Design, geholt.

Bei den Renovierungsarbeiten stießen sie auf ein Fresko aus der Renaissance. Ein kleines Stück des Freskos wurde offen gelegt und ist im größeren der beiden Räume zu bewundern. Das Ambiente des Espresso ist etwas ganz Besonderes. Es ist nicht gewollt schick, sondern besticht durch verspielten Retro-Look und gemütliche Atmosphäre. Man merkt, dass das Lokal ein Liebhaberstück ist, in dem viel Herzblut steckt!

 

Frühstück und Speisenangebot

Im Espresso kann man nicht nur wunderbar seinen Kaffee trinken, sondern auch wirklich gut frühstücken und das zu vernünftigen Preisen. Besonders empfehlenswert ist das orientalische Frühstück. Es wird mit Humus, aufgeschnittenem Gemüse, Schafskäse, Oliven und einem Ei serviert. Auch das große Frühstück, welches mit Gemüse, Käse, Ei, Wurst und Brötchen kredenzt wird, ist nicht zu verachten.

Für den kleinen oder größeren Hunger zwischendurch gibt es Toast mit Prosciutto, gebratenem Gemüse und Parmesan, Bio-Frankfurter, Bio-Rindsgulasch, Frittatensuppe und immer eine wechselnde Tageskarte.

Espresso Ambiente (c)  stadtbekannt.at

Espresso Ambiente (c) stadtbekannt.at

STADTBEKANNT meint

Das Espresso ist ein echtes Wohlfühlcafé mit 50er-Jahre-Flair und einer anständigen Auswahl an köstlichen Gerichten. Frühstückstechnisch eine einmalige Adresse, bei der kulinarisch jeder seinen Platz findet. Denn das Espresso bietet neben den handelsüblichen Frühstücksvarianten auch Vegetarisches, Veganes und Innovatives. Später gibt es ständig wechselnde Tagesgerichte, die auf der Facebook Seite angekündigt werden. An Wochenenden findet immer wieder einmal ein nettes Konzertchen oder sonstiges Programm statt und dazu gibt es natürlich immer den perfekten Kaffee.

 

Ambiente – retro Service – charmant
Qualität – sehr gut Preis – moderat
Nichtraucher/ Raucher

Espresso

Burggasse 57
1070 Wien
+43 676 5961645
http://espresso-wien.at/

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »