Lifestyle – Skurriles

Erziehung zweisprachig

Erziehung

28. Juli 2013 • Skurriles

Die Kinder sind unsere Zukunft und ihrer Entwicklung soll Aufmerksamkeit gewidmet werden. Viele Eltern sind um eine offene Erziehung bemüht und wollen ihren Sprösslingen alle Freiheiten geben. Wer sich keine professionelle Erziehungsberatung leisten kann, aber dennoch Wert auf eine interkulturelle Atmosphäre im Haus legt, kann sich von Jürgen Marschal beraten lassen. Der empfiehlt, durch ausgewählte Reality TV-Sendungen Ihre Kinder mehrsprachig aufwachsen zu lassen. So beherrschen heutzutage viele Kinder „RTL“. Pisa wird es Jürgen Marschal danken.

Dirk Stermann findet, dass Jürgen Marschal sehr hässlich zeichnet. Und sehr lustig. Das finden wir auch. Mehr Cartoons findet ihr in seinem Buch Der uralte Vogeltraum erschienen im Holzbaum Verlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »