Kultur – Literatur

Universität Wien (c) STADTBEKANNT
Universität Wien (c) STADTBEKANNT

Erstmals Studium der Sprachkunst in Österreich!

16. Mai 2010 • Literatur

Das ehrenvolle Ziel sein Geld mit dem Schreiben verdienen zu wollen, stößt bei den meisten auf Kopfschütteln. Vom brotlosen Job ist hier meist die Rede – jetzt kann man zumindest eine Sache dagegenhalten: Gelernt ist Gelernt. Ab Herbst kann man auf der Angewandten die schriftliche Vermittlungstätigkeit lernen, im neuen Curriculum der Sprachkunst.

„Es wird ein künstlerisches Studium angeboten, dessen Ziel es ist AbsolventInnen in den beiden Bereichen Textproduktion und Textvermittlung zu qualifizieren. Textproduktion meint hier die Entstehung neuer, literarischer Texte, vom Entwurf bis zur Niederschrift, die Überarbeitung und Übersetzung, und zwar in allen Textgattungen und in gattungsübergreifenden Arten wie experimentelle, performative und schriftüberschreitende Literatur sowie multi- & transmediale Literatur.“

So beschreibt die Angewandte selbst das neue Studienangebot. Alle, die sich dafür interessieren, sollten sich zwei Termine vormerken: Die Anmeldung vom 23.9. bis zum 25.9. und den Termin der Zulassungsprüfung 28.9 bis 2.10.

dieangewandte.at

, , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »