Wien – Gut zu wissen

FlexiPASS (c) MartinSteiger

Ein bisschen Wien schenken …

14. November 2017 • Gut zu wissen, Leben

Flexi PASS

Noch ist es nicht so weit, aber Weihnachten nähert sich in großen Schritten! Und damit die ewige Frage Was schenken? Für Wien-Liebhaber und Museumsgänger, und alle, die es noch werden könnten, haben wir einen kleinen Geheimtipp: Schenkt einen Flexi PASS!

Im Vergleich zu den üblichen touristischen Sightseeing-Karten hat dieser nämlich den Vorteil, dass man die Besuche über einen längeren Zeitraum verteilen kann. 30 Tage ist der Flexi PASS ab der 1. Nutzung gültig. Außerdem gibt es verschiedene Varianten: einmal Erwachsene oder Junior (Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahre), und zudem gibt es die Wahl zwischen 3, 4 oder 5 Besuchen, die man innerhalb der 30 Tage absolvieren kann.

Die Sehenswürdigkeiten wählt man individuell aus einem Portfolio von 30 Möglichkeiten. Zur Auswahl stehen absolute Familien-Highlights wie der Tiergarten Schönbrunn, das Haus der Musik oder eine Fahrt mit dem HOP ON HOP OFF Bus, der übrigens einen eigenen Audio-Kanal für Kinder hat.
Für Wien-Neulinge gibt es die Klassiker wie das Riesenrad, die Spanische Hofreitschule und das Mozarthaus Vienna.
Kunstliebhaber entscheiden sich für das Leopold Museum, das mumok, das Kunst Haus Wien oder das Obere Belvedere.
Damit man nicht den Überblick verliert, kommt der Flexi PASS natürlich mit einem Booklet, in dem alle Sehenswürdigkeiten gelistet sind.

 

Flexi PASS kaufen

Alle Infos zum Flexi PASS gibt es unter www.flexipass.com
Kaufen kann man ihn entweder online mit Abholung im Vienna Sightseeing Tours Kundencenter in der Opernpassage (bei der Ankerfiliale und der Operntoilette), oder man kauft den oder die Pässe gleich dort. Den Flexi PASS erhält man so oder so als Plastikkarte mit Begleitheft. Die Pässe kosten € 39,- für 3 Besuche, € 49,- für 4 Besuche und € 59,- für 5 Besuche. Juniorpässe (für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahre) kosten jeweils die Hälfte.

,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »