Lokalführer – Aus aller Welt

Duspara - Restaurant - Bistro (c) STADTBEKANNT
Duspara - Restaurant - Bistro (c) STADTBEKANNT

Duspara

15. August 2016 • Aus aller Welt, Wienerisch

Sternekoch im Tarnmantel

Das Restaurant Duspara, dessen Herz und Seele der Ex-Steirereck Koch Danijel Duspara ist, überzeugt auf ganzer Linie. Nicht nur sind die Gerichte so, wie sie sich für einen Sternekoch gehören, sie sind auch noch günstig!

 

Unscheinbar herausragend

Auf der Wiedner Hauptstraße, ein paar Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, da hat sich zwischen unscheinbaren Cafés und Geschäften ein scheinbar ebenso unscheinbares Restaurant geschlichen: Das Duspara, das dort seit einiger Zeit Sternekoch Danijel Duspara Luxusküche verspricht und sich gar nicht ins Rampenlicht stellt. Sollte es aber, denn die Küche ist wahrhaftig hervorragend.

Duspara Lokal (c) STADTBEKANNT

Duspara Lokal (c) STADTBEKANNT

Finessen eines Kochs

Wer im Steirereck gekocht hat, der ist prädestiniert dafür, sich früher oder später auf eigene Beine zu stellen und seine gastronomische Kreativität in vollen Zügen auszuleben. So hat es auch Danijel Duspara gemacht und sein eigenes Lokal im 5. Bezirk gegründet. Diese kulinarische Kreativität manifestiert sich in einer Mischung aus österreichisch- leicht böhmischer Küche, die immer wieder von französischen Finessen durchzogen ist. Dass dabei Qualität auf höchster Stufe steht, muss man nicht extra sagen.

Duspara Nudeln (c) STADTBEKANNT

Duspara Nudeln (c) STADTBEKANNT

Mittagszeit

Besonders zur Mittagszeit ist ein Besuch bei Duspara eine Empfehlung wert. Die angebotenen Menüs kosten zwischen 7,80 und 8,80 Euro und bestehen aus Vorspeise und Hauptspeise. Auch für Vegetarier ist immer eine Auswahl dabei. Der Preis ist für die Qualität der Speisen schon fast zu günstig. Und generell muss man sagen – im Duspara kann man sich endlich Sterneküche leisten.

Duspara Eingang Schanigarten (c) STADTBEKANNT

Duspara Eingang Schanigarten (c) STADTBEKANNT

Understatement

Das Lokal selbst ist eher klein und überschaubar. Weiße und mintfarbene Wände werden mit einer stilvoll, modernen Sitzbank kombiniert und die Deko ist edel, aber nicht zu übertrieben. Von außen erwecken die grünen Fliesen, die Lampen und der einfach gestaltete Schanigarten Gasthaus-Flair und man fühlt sich hier wohl – gerade weil es nicht zu übertrieben ist.

Duspara Eingang Tische (c) STADTBEKANNT

Duspara Eingang Tische (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Das Restaurant Duspara ist das wohl erste Lokal, in dem absolute Luxusküche aufgetischt wird, man sich aber als Gast nicht inmitten hochgestochener Eitelkeit befindet. Freundlicher Service, ein nett, aber nicht zu übertrieben gestalteter Innenraum und Preise, die fast zu günstig sind für die angebotene Qualität. Sowohl zur Mittagszeit, wo man die Mittagsmenüs schon zwischen 7,80 und 8,80 Euro genießen kann als auch am Abend eine absolute Empfehlung!

Duspara

Wiedner Hauptstraße 115
1050 Wien
http://www.duspara.at/

Mo – Fr 11:30 – 15:00 Uhr & 17:30 – 0:30 Uhr
Sa 17:30 – 0:30 Uhr
So & Feiertag geschlossen
Küche geöffnet bis 22:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »