Shops – Accessoires

Dock 7 (c) STADTBEKANNT Nohl
Dock 7 (c) STADTBEKANNT Nohl

Dock 7

25. September 2015 • Accessoires, Geschenke, Mode

Jungdesigner in einem Boot

Spürt ihr sie auch, diese Meeresbrise, die über Neubau weht?

Kein Wunder, in der Kirchengasse haben sich schließlich ein paar österreichische Jungdesigner zusammengeschlossen um gemeinsam an einem Boot zu werkeln, das in Dock 7 untergebracht ist.

Dock 7 taiwishi (c) STADTBEKANNT Nohl

Dock 7 taiwishi (c) STADTBEKANNT Nohl

In Richtung Seeluft

Je länger man darüber nachdenkt, desto unglaublicher ist es, wie viele Wortspielereien, Assoziationen und Sinnbilder rund um das Thema Schiff geformt werden können. Und im Dock 7 wird nichts davon ausgelassen. Andocken, Fluten, Schleuse oder Rückenwind: es wird hier schnell klar, wohin sich der Kompass dreht (harhar) – nämlich in Richtung Seeluft und die ist ganz stark spürbar hier über Neubau.

Dock 7 Schleuse (c) STADTBEKANNT Nohl

Dock 7 Schleuse (c) STADTBEKANNT Nohl

Gemeinsam Großes schaffen

Der offensichtlichste Gedanke in diesem Zusammenhang ist wohl das „gemeinsame Sitzen in einem Boot“. Und genauso sieht es hier auch aus: Kreative aus unterschiedlichen Branchen haben sich in der Kirchengasse im Siebten zusammengeschlossen, um nicht nur räumlich, sondern auch gedanklich an einem Strang zu ziehen und ihrem Motto entsprechend gemeinsam Großes zu schaffen – in ihrem Heimathafen im Dock7.

Dock 7 Schauraum (c) STADTBEKANNT Nohl

Dock 7 Schauraum (c) STADTBEKANNT Nohl

Rückenwind und Wettercode

Und wo ein Dock ist, da wird auch brav gewerkelt. Die fix arbeitenden Schiffsbauern bestehen aus Martin, dem Begründer der Filmproduktionsfirma Spine Production, Sara und Jimmy, die das faire Modelabel taiwishi führen, sowie Kiko mit seinem Siebdruckkreationen der Marke Pirata del viento.

Dock 7 Spine Production (c) STADTBEKANNT Nohl

Dock 7 Spine Production (c) STADTBEKANNT Nohl

Bei den letzten beiden Labels ist die Meeresluft ja schon in den Namen spürbar! Taiwishi steht für Tailwind Shirt (tailwind = Rückenwind) und zeichnet sich durch eine Reihe an Wind- und Wettercodes aus, die auf den Shirts zu finden sind. Der Piratenwind, der bei Pirata del viento weht, wirkt zwar im ersten Moment durch makabere Kritzeleien etwas düster, soll aber als Sinnbild für das Positive verstanden werden.

Dock 7 taiwishi Rückenwind (c) STADTBEKANNT Nohl

Dock 7 taiwishi Rückenwind (c) STADTBEKANNT Nohl

Von der Schleuse zum Studio

Erweitert wird das Trio etwa von dem Möbeldepot, das Vintage Möbel ausstellt, Frau Klarer, die Schmuck und Vasen aus Beton formt oder Johannes Lerch, der aus Papier unterschiedliche Taschen herstellt.

Dock 7 Johannes Lerch (c) STADTBEKANNT Nohl

Dock 7 Johannes Lerch (c) STADTBEKANNT Nohl

Außerdem sollen hier auch Vernissagen, Workshops und sonstige Events veranstaltet werden. Platz genug bietet das Schiff ja und noch dazu teilt es sich in verschiedene Bereiche auf. Jeder Raum wird hierbei – wie kann es anders sein – einem anderen Schiffsteil zugeteilt. Der Eingangsbereich wird als Schleuse gehandhabt durch die man hineinbugsiert wird um sich erst einmal sanft an die Meeresluft zu gewöhnen, schließlich gelangen wir direkt von der Straße ins Geschäft. In der Schleuse gibt es außerdem Flüssiges in Form von Craft Beer und Limonaden (die üblichen Verdächtigen…). Danach geht es von Deck 1 über Deck 2 bis zu Deck 3 hin zur Brücke, zur Galerie und zum Studio und bei Schönwetter sogar ans Außendeck in den Innenhof. Wer ist bereit eingeschleust zu werden?

Dock 7 Bar (c) STADTBEKANNT Nohl

Dock 7 Bar (c) STADTBEKANNT Nohl

STADTBEKANNT MEINT

Das Dock 7 vereint junge Designer aus Österreich, die gemeinsam einen Ort der Begegnung im siebten Bezirk geschaffen haben. Faire Kleidung, handgemachte Accessoires und Vintage Möbel werden hier verkauft. Von der Vernissage bis zum Workshop, sollen auch Events veranstalten werden. Taiwishi, Pirata del Viento. sowie Spine Productions sind fixe Untermieter. Doch auch viele andere junge Labels aus Österreich sind fleißig am Mitwirken beim Projekt Kirchengasse. Wollen wir hoffen, dass das Schiff nie fertiggestellt wird!

Dock 7 Spine Production Kabel (c) STADTBEKANNT Nohl

Dock 7 Spine Production Kabel (c) STADTBEKANNT Nohl

Dock 7

Kirchengasse 43
1070 Wien

Mi – Fr 11:00 – 19:00 Uhr
Sa 11:00 – 15:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »