Lifestyle – Do it yourself

Eis am Stiel Form (c) STADTBEKANNT Amrhein

Do it yourself! Diesmal: Eis selber machen

12. Juli 2016 • Do it yourself, Lifestyle

Eis mit oder ohne Eismaschine

Wer den Sommer standesgemäß empfangen will, sollte sich im besten Fall ein erfrischendes Eis zaubern. Wir verraten euch, wie ihr mit oder ohne Eismaschine Eis, Stieleis, Sorbet, Parfait und sogar Low Carb Eis zubereiten könnt.

Stadtbekannt kennt die besten Eissalons der Stadt – weiß aber auch, wie man die köstlich-kalte Erfrischung selbst zubereitet. Unter dem Motto „Do it yourself!“ haben wir für euch die hilfreichsten Links, Videos und Rezepte zum Thema „Eis, selbstgemacht“ zusammengefasst.

Eis am Stiel (c) STADTBEKANNT Amrhein

Eis am Stiel (c) STADTBEKANNT Amrhein

Selbstgemachtes Eis für Profis – Eis machen mit einer Eismaschine

Natürlich sind die Profis unter euch schon längst mit passenden Küchengeräten ausgestattet – allen voran die Eismaschine. Die gibt es mittlerweile auf den großen Einkaufsportalen zu sehr günstigen Preisen.Mit der Eismaschine wird die zubereitete Eismischung, je nach Sorte unterschiedlich, relativ schnell gekühlt und ständig gerührt, so entsteht eine besonders cremige Masse und die Zubereitung ist auch relativ einfach. Im Internet finden sich unzählige Rezepte für die Eismaschine. Unser Eismaschinen-Favorit ist ein simples und erfrischendes Erdbeer-Eis, das in kurzer Zeit hergestellt werden kann:

Zutaten
Vanilleschoten
250g Erdbeeren
50g Puderzucker
300g Schlagobers
1 Eiweiß

Zubereitung
Schlagobers mit dem Mark der Vanilleschoten, dem Zucker und dem Eiweiß steif schlagen, die Erbeeren pürieren.

 

Eis machen ohne Eismaschine

Für die unter euch, die nicht mit einer Eismaschine gesegnet sind, gibt es Alternativen. Alle folgenden Rezepte können ohne Eismaschine bewältigt werden. Die leichtbekleidete Dame im Video unten lächelt nicht nur nett in die Kamera – sie zeigt auch, wie man leckeres Vanille Eis selber herstellt, und das ziemlich deppensicher.

Zutaten
6 Eigelb
500g Zucker
2ml Vanillin
300ml Milch
500g Sahne (geschlagen)

Weitere Rezepte für unterschiedlichste Eissorten, die ohne Eismaschine hergestellt werden können sowie unser Lieblings Schoko-Eis Rezept, wollen wir euch natürlich auch noch ans Herz legen. Das Grundrezept für so ziemlich alle ohne Eismaschine hergestellten Eissorten ist übrigens in Wirklichkeit Parfait.

 

Frozen Yoghurt – selbst gemacht

Wenn ihr es nicht zu Wiens besten Froyo Läden, schafft, dann könnt ihr Frozen Yoghurt natürlich auch selbst herstellen, sowohl mit, als auch ohne Eismaschine. Wir möchten euch zum einen ein klassisches Froyo Rezept für die Eismaschine, sowie ein Rezept für ein zitroniges Froyo ohne Eismaschine besonders empfehlen. Im Video unten wird gezeigt, wie Froyo ohne Eismaschine zubereitet wird.

 

Stieleis, selbst gemacht

Es lassen sich wirklich unzählige Rezepte und Rezeptvaraitionen für Eis am Stiel finden. In diesem Zusammenhang muss der absolute Home-made Stieleis Klassiker, das Fruchtzwerg-Eis, einfach erwähnt werden. Das zwischenzeitlich ausgestorbene Tschisi muss man zwar eigentlich nicht mehr selber machen, aber weil Eis zubereiten Spaß macht, haben wir auch ein Rezept aus Zeiten großer Not hinzugefügt!

 

Sorbet – schnell und lecker!

Sorbet wird entweder ohne oder mit Eismaschine zubereitet und ist besonders schnell fertig. Einen Mixer sollte man aber jedenfalls zuhause stehen haben. Vom wohl einfachsten Frucht-Sorbet-Rezept der Welt, über ein köstliches Espresso Sorbet, bis hin zu einem besonders edlen Champagner-Sorbet ist wohl für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Low Carb Eis

Solltet ihr euch an die oben präsentierten Kalorienbomben nicht herantrauen, versucht es doch einfach mit unserem Low-Carb-Eis-Rezept. Zugegeben, wie „echtes“ Eis sieht es nicht wirklich aus, dafür schmeckt es lecker und ist schnell zubereitet.

Zutaten
125g Topfen
50ml Schlagobers
Süßstoff
125g Beeren, je nach Lust und Laune Himbeere, Heidelbeeren etc.

Zubereitung

Den Topfen mit dem Schlagobers mixen, pürierte Früchte dazugeben, mit Süßstoff süßen, wieder gut umrühren und dann für zwei Stunden ab in den Tiefkühler. Jede halbe Stunde umrühren.

 

Ihr wisst noch mehr? Einfach eure leckersten selfmade Eisrezepte als Kommentar unter diesem Artikel posten! 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »