Wien – Ganz Wien aufgelistet – Kulinarik

Gefrorenes Eisstanitzel (c) STADTBEKANNT
Gefrorenes Eisstanitzel (c) STADTBEKANNT Nohl

Wiener Eissalons

3. Juni 2016 • Kulinarik, Leben

Auf die Plätze, Kugel … los!

Zaghaft zeigen sich die ersten warmen Sonnenstrahlen und wecken gleichzeitig die Gelüste nach den kalten Leckereien. Spätestens jetzt wissen wir: die Eissaison hat in Wien wieder Einzug genommen.

Am Schwedenplatz erwachen die Eisgeschäfte aus ihrem Winterschlaf und auch in den anderen Teilen Wiens lassen die unterschiedlichsten Eissorten die Vorsätze der Fastenzeit in den Hintergrund rücken.

STADTBEKANNT hat unsere liebsten Eissalons von Wien zusammengefasst, damit die erste Kugel des Jahres definitiv kein Reinfall wird:

 

Eis-Greißler

Eis Greissler Eisbecher (c) STADTBEKANNT Mautner

Eis Greissler Eisbecher (c) STADTBEKANNT Mautner

Der Eis-Greißler hat Großes gewagt und gewonnen. Heute kann er sich getrost als einer der beliebtesten Wiener Eissalons bezeichnen. Zu Recht. Denn das Sortiment ist einmalig kreativ, und man schmeckt, dass hinter diesem Eis Handarbeit und Liebe steckt. Ob Graumohn, Erdbeer, Butterkeks oder Zotter Schokolade – für jeden ist hier etwas dabei. Einige Sorten sind außerdem immer vegan.

Eis-Greißler

Rotenturmstraße 14
1010 Wien

Mariahilfer Straße 33
1060 Wien

 

Zanoni & Zanoni

Das Zanoni zählt zu den beliebtesten Eislokalen der Stadt. Sowohl das Lokal in der Rotenturmstaße, als auch jenes am Graben sind bei Schönwetter ein Magnet für Eisliebhaber. Dass das Eis von Zanoni gut ist, ist quasi unbestritten, aber wer sich vor die Theke des Eissalons begibt, sollte entweder gute Nerven haben oder viel Zeit.
Wir bevorzugen bei Zanoni – ganz klassisch – das Schokoeis, Vanille, Maroni und Fiocco. Zanoni hat ohnehin ganzjährig, an 365 Tagen, Saison.

Zanoni & Zanoni
Lugeck 7
1010 Wien

 

Heiling

Heiling Eisstanitzel (c) STADTBEKANNT

Heiling Eisstanitzel (c) STADTBEKANNT

Das Heiling Eis ist in der Rotenturmstraße und der Meidlinger Hauptstraße erhältlich. Das momentane Must-Have Programm von vegan über bio und länderbezogen ist voll und ganz erfüllt.

Heiling
Rotenturmstraße 22/4
1010 Wien

Meidlinger Hauptstraße 72
1120 Wien

 

Eissalon Castelletto

Der Eissalon Castelletto hieß früher einmal Fratelli il Gelato, geblieben ist die helle, freundliche und moderne Atmosphäre.

Eissalon Castelletto
Rotenturmstraße 24
1010 Wien

 

Eissalon Schwedenplatz

Eissalon Schwedenplatz (c) STADTBEKANNT

Eissalon Schwedenplatz (c) STADTBEKANNT

Der Eissalon am Schwedenplatz ist sehr gemütlich eingerichtet, erst im Hochsommer wird es hier richtig hektisch. Lange mussten wir hier nicht auf unser Eis warten. Hier gibt es auch Soja und Diabetiker-Eis

Eissalon Schwedenplatz
Schwedenplatz
1010 Wien

 

Vidoni

Hausgemachtes Eis gibt es bei Vidoni. Dieses wird in Kreationen wie zB: Tropical, Very Cherry oder Orange-Safran angeboten. Wir sagen nur: mmmmh … wie köstlich!

Vidoni
Landstraße Hauptstraße 2c
1030 Wien

 

Schoko Company

Schoko Company Eisoase (c) STADTBEKANNT Hofinger

Schoko Company Eisoase (c) STADTBEKANNT Hofinger

Die Eisoase in der Schoko Company am Naschmarkt legt die Latte für außergewöhnliche und etwas aufregendere Eissorten höher. Es gibt vier verschiedene Schoko-Eissorten, die in Wien wirklich ihresgleichen suchen: Nobelbitter, Milchschololade, Gelbe Schokolade und die delikate Komposition „Gelbe Schokolade mit Kürbiskernnougat“ sind zusätzlich zu den vielen anderen köstlichen Sorten rund um Sauermilch, Mokka und Maroni erhältlich.

Schoko Company
Wiener Naschmarkt Stand 326 – 331
1040 Wien

 

Eissalon Tuchlauben

Der Eissalon Tuchlauben besticht durch seine zentrale Lage, was natürlich auch etliche Touristen anzieht. Daher ist hier meist viel los, ein Besuch zahlt sich aber trotzdem aus: Der Salon ist edel eingerichtet und besticht durch angenehme Atmosphäre.

Eissalon Tuchlauben
Tuchlauben 15
1010 Wien

 

Veganista

Veganista Eisbecher (c) Mautner stadtbekannt.at

Veganista Eisbecher (c) Mautner stadtbekannt.at

Veganista ist nicht nur ein veganes Eisgeschäft mit kreativen Eissorten und natürlichen Zutaten, sondern auch ein herzlicher Familienbetrieb, der liebevoll seine Kunden bedient. Die Mitarbeiterinnen sind niemals zu müde, die Inhaltsstoffe der Eiscreme nocheinmal zu erklären, stehen für alle Fragen offen und geben soagr Kostproben her. Das Eis sorgt für ein neues Geschmackserlebnis und besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen.

Veganista

Margaretenstraße 51
1050 Wien

Neustiftgasse 23
1070 Wien

Alserbachstraße 5
1090 Wien

 

Eissalon Bortolotti

Der Eiskönig Wiens ist wohl Paolo Bortolotti. Geht man die Mariahilferstraße entlang, trifft man auf ganze drei Filialen, die den Namen Bortolotti überm Eingang tragen. Der Strom Eishungriger an schönen Tagen ist deshalb trotzdem nicht geringer – die Ellenbogentaktik um sich zur Theke vorzukämpfen daher auch an der Tagesordnung.
Eine besondere Empfehlung: die Sorte Weißer Kuss.

Eissalon Bortolotti
Mariahilfer Straße 66 und 94
1070 Wien

Reinprechtsdorferstraße
1050 Wien

 

Leones

Leones Eisbecher (c) STADTBEKANNT

Leones Eisbecher (c) STADTBEKANNT

Unter dem Wappen zweier Löwen wird in Campus-Nähe feinstes italienisches Eis verkauft mit frischen und natürlichen Zutaten und ohne Konservierungsstoffe. Das Leones Gelato in der Lange Gasse verteidigt dabei die klassischen Milchsorten, hält aber auch veganes Eis bereit.

Leones
Lange Gasse 78
1080 Wien

 

Ice Dream Factory

18 verschiedene Sorten bietet das Eislokal seinen Kunden. Klar variiert man hier. An besonders heißen Tagen verkauft sich Mojito und Wassermelone besonders gut und im Winter, ja, auch da wird Eis gegessen, kommen die Wiener gerne um sich beispielsweise an Eis mit heißen Weichseln, Zwetschgenröster oder Vanillekipferl zu laben. In der kalten Jahreszeit stehen übrigens auch die hausgemachten Waffeln mit Cream Cheese, Ahornsirup, Banane oder Nuss ganz hoch im Kurs.

Ice Dream Factory
Burggasse 68
1070 Wien

 

Schelato

Schelato Eis (c) STADTBEKANNT

Schelato Eis (c) STADTBEKANNT

Im Mittelpunkt steht eben dieses „gelato“ in klassisch von Vanille bis Schokolade, in außergewöhnlich wie schwarzer Sesam oder in vegan wie Orange Kumquat. Ob Sit Down oder Take Away, das Eis schmeckt sowohl im freundlichen Geschäftslokal als auch in der netten Umgebung der Lerchenfelder Straße.

Schelato
Lerchenfelder Straße 34
1080 Wien

 

Eissalon Tichy

Die Atmosphäre im Tichy ist absolut klassisch, vor allem im golden-kitschigen Spiegelsaal namens „Palais de Glace“ fühlt man sich – wenn nicht ganz ins Fin de Siecle – zumindest in die 80er Jahre zurückversetzt. Manchmal ist es hier sehr voll, besonders um die Mittagszeit und am Abend, etwas Warten sollte also in Kauf genommen werden. Die wahre Besonderheit am Tichy sind aber die berühmten Eismarillenknödel, für die sich eine Reise in den zehnten Bezirk allemal auszahlt.

Eissalon Tichy
Reumannplatz 13
1110 Wien

 

Gefrorenes

Gefrorenes Eis (c) STADTBEKANNT

Gefrorenes Eis (c) STADTBEKANNT

Wie auch immer das Eis damals geschmeckt haben soll, wenn es so gut ist, wie das von Gefrorenes, dann freuen wir uns über die Wiederbelebung der alten Rezepte! Das Eis ist geschmacklich so intensiv, vollmundig und natürlich, dass man schon fast gar nicht dazu sagen braucht, dass es ganz ohne künstliche Aromen oder Konservierungsmittel auskommt.

Gefrorenes
Währinger Straße 12 & 152
1090 und 1180 Wien

 

Gelateria Romana

Gelato wie im Italien-Urlaub. Im Jahre 1947 in Italien gegründet und seit 2015 im Wiener 7. Bezirk: Das täglich frisch und handwerklich zubereitete Eis weckt mit seinem „Geschmack von Damals“ nicht nur nostalgische Erinnerungen an längst vergangene Sommer, sondern versüßt auch den Moment. Italienisches Flair, klassische sowie außergergewöhnliche Sorten und ein angenehmes Ambiete: Ein Besuch in der Gelateria Romana lohnt sich!

Gelateria Romana
Stiftgasse 15-17
1070 Wien

Wenn es jetzt noch ein paar Grad wärmer wird, steht dem Sommer eigentlich nichts mehr im Weg.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »