Wien – Wienerisch

Schnackseln wie ein echter Wiener - Studie (c) STADTBEKANNT
Schnackseln wie ein echter Wiener - Studie (c) STADTBEKANNT

Die STADTBEKANNT Sex Studie

9. Jänner 2018 • Wienerisch

Ein Blick unter die Bettdecken Wiens

Wie liebt Wien wirklich? Viele glauben es zu wissen, tatsächlich in die Schlafzimmer geschaut hat bis dato allerdings niemand.

Dabei sagt schon der Hausverstand: Wenn man etwas nicht weiß, ist Spekulation nutzlos. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, die Leser und Leserinnen von STADTBEKANNT zu fragen, wie es um ihr Sexleben, ihre Einstellungen und ihre Erfahrungen bestellt ist. Herausgekommen ist eine Sex Studie, wie sie Wien noch nicht gesehen hat! Was dabei zum Vorschein kam, wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Hier die schockierendsten, überraschendsten, lustigsten und ernüchterndsten Ergebnisse …

 

Frühstarter oder Spätzünder?

Wie alt warst du beim 1.Mal?

unter 16: 35,50%
17-20: 49,76%
über 21: 14,74%

Hast du verhütet?

ja: 79,09%
nein: 18,39%
kann mich nicht erinnern: 2,52%

Für gut die Hälfte der Wiener und Wienerinnen beginnt das Sexleben im Alter zwischen 17 und 20 Jahren. Immer ein Thema beim „Ersten Mal”: Verhütung. Gut 79,09% hatten die Geistesgegenwart, trotz überschäumender Hormone noch an ein Kondom zu denken, 18,39% hatten entweder keines dabei oder pfiffen schlichtweg darauf.

 

Wien vögelt vielseitig

Schnackseln wie ein echter Wiener - Reiterstellung (c) STADTBEKANNT Patricia Fontanesi

Schnackseln wie ein echter Wiener – Reiterstellung (c) STADTBEKANNT Patricia Fontanesi

Welche Stellung gefällt dir beim Sex am besten?

Missionarsstellung: 33,23%
Reiterstellung: 33,33%
Doggy Style: 33,43%

Was davon turnt dich am meisten an?

Reizwäsche bzw. sexy Unterhose: 54,88%
gemeinsam Pornos schauen: 18,74%
unanständiges Spielzeug (Peitschen, Handschellen…) 26,38%

Oben, unten, von vorne, von hinten? Laut Umfrage alles gleich beliebt! Leider haben wir vergessen, nach der Wiener Auster zu fragen. Angeturnt fühlen sich die meisten von scharfen Dessous und sexy Unterwäsche (54,88%). Rund ein Viertel (26,38%) findet unanständige Spielsachen wie Peitschen oder Handschellen am Reizvollsten, etwas weniger beliebt ist das Porno-Schauen zur Einstimmung auf Intimität.

 

Wunsch versus Wirklichkeit

Schnackseln wie ein echter Wiener - Tschurifetzn (c) STADTBEKANNT Patricia Fontanesi

Schnackseln wie ein echter Wiener – Tschurifetzn (c) STADTBEKANNT Patricia Fontanesi

Wie oft sollte man deiner Meinung nach Sex haben?

unter (bis?) 2 Mal: 18,84%
3-6 Mal: 69,08%
täglich: 12,08%

Wie oft in der Woche hast du Sex?

unter (bis?) 2 Mal: 59,13%
3-6 Mal: 36,72%
täglich: 4,15%

Wien träumt von mehr Sex: Mehr als zwei Drittel der Befragten meinen, dass man zumindest 3-6 Mal in der Woche Sex haben sollte; 12,08% finden täglichen Sex  wünschenswert. Die Realität sieht allerdings ganz anders aus: Annähernd 60% haben gar nicht oder nur einmal wöchentlich Geschlechtsverkehr.

 

Der Wiener Sex-Partner-Zähler

Wie viele Sexualpartner hattest du schon?

0-1: 11,11%
2-6: 35,55%
mehr: 53,33%

Es soll Leute geben, die eine Stricherl-Liste führen, mit wie vielen Eroberungen sie schon im Bett gelandet sind. Ob das in Wien Usus ist, steht in den Sternen – allerdings geben mehr als die Hälfte der Befragten an, mit mehr als 6 verschiedenen Personen intim gewesen zu sein. Wie viele davon spontane Gspusis für eine Nacht waren und wie viele eher in die Kategorie Beziehung passen, wurde nicht ermittelt.

 

Sweet Dreams

Schnackseln wie ein echter Wiener - Fiaker (c) STADTBEKANNT Patricia Fontanesi

Schnackseln wie ein echter Wiener – Fiaker (c) STADTBEKANNT Patricia Fontanesi

Wovon träumst du heimlich?

Sex mit einem Star: 8,70%
Sex an einem ungewöhnlichen Ort: 51,01%
flotter Dreier: 40,29%

(Sex-)Träume sind Schäume? Nicht zwingend. Manchmal fehlt bloß der Mut, sie in die Tat umzusetzen. Wien träumt am liebsten von Sex an einem ungewöhnlichen Ort der Sehnsucht, gefolgt von heißer Drei- statt Zweisamkeit. Weit abgeschlagen: Die gute alte Promi-Sex-Fantasie á la „Mr. Sexiest Man Alive in meinem Schlafzimmer”.

 

Rock around the Clock!

Zu welcher Tageszeit hast du am liebsten Sex?

morgens: 12,56%
abends, nachts: 35,46%
egal: 51,98%

Wie es aussieht, ist Wien zeitlich flexibel, was Bettgymnastik angeht: Mehr als die Hälfte der Befragten meint, guter Sex geht zu jeder Tageszeit! Trotzdem gibt es beim Sex mehr Nachteulen als Morgenvögler. Ob das an der romantischen Dunkelheit liegt oder schlichtweg daran, dass man abends mehr Zeit füreinander hat als in der Früh, wo der Wecker zur Arbeit ruft?

 

Undenkbar?

Schnackseln wie ein echter Wiener (c) STADTBEKANNT Patricia Fontanesi

Schnackseln wie ein echter Wiener (c) STADTBEKANNT Patricia Fontanesi

Kannst du dir vorstellen, mit deinem Partner / deiner Partnerin mit einem anderen Pärchen zu swingen?

Ja: 18,26%
Nein: 57,10%
Vielleicht: 24,64%

Aus zwei mach vier – vorstellbar ist dieses erotische Szenario für immerhin knapp 18% der befragten Wiener und Wienerinnen! Rund ein Viertel ist unschlüssig, mehr als die Hälfte äußert sich ablehnend.

Schnackseln wie ein echter Wiener - Ampelpärchen (c) STADTBEKANNT Patricia Fontanesi

Schnackseln wie ein echter Wiener – Ampelpärchen (c) STADTBEKANNT Patricia Fontanesi

Kannst du dir vorstellen, einmal eine Ausnahme bei deiner sexuellen Präferenz zu machen?

Ja: 41,06%
Nein: 41,76%
Vielleicht: 17,20%

Relativ aufgeschlossen zeigen sich die Befragten in Hinblick auf die sexuelle Orientierung: Gut 41% geben an, dass ein Ausflug auf die jeweils „andere Seite” für sie durchaus vorstellbar wäre – das sind in etwa gleich viele wie jene, die ausnahmslos hetero- oder homosexuell bleiben würden.

Schnackseln wie ein echter Wiener - Dessous (c) STADTBEKANNT Patricia Fontanesi

Schnackseln wie ein echter Wiener – Dessous (c) STADTBEKANNT Patricia Fontanesi

Kannst du dir vorstellen, für Sex zu bezahlen?

Ja: 15,46%
Nein: 71,88%
Vielleicht: 12,66%

Für Sex zu bezahlen ist in Wien mäßig angesehen: Beinahe drei Viertel sagen „nie und nimmer”. Nur knapp über 15% können es sich vorstellen, das Service einer Prostituierten oder eines Callboys in Anspruch zu nehmen, 12,66% sind unschlüssig.

 

Prädikat: Unverzichtbar!

Wer nun Lust bekommen hat, wie ein echter Wiener zu flirten, zu lieben und auch zu schnackseln, sollte sich diese Lektüre zu Gemüte führen! Erhältlich im Onlineshop oder im gut sortierten Buchhandel.

Schnackseln wie ein echter Wiener

Schnackseln wie ein echter Wiener
Holzbaum Verlag
12,99 Euro

 

Angaben zur Befragung

Online-Fragebogen mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten auf www.stadtbekannt.at, Stichprobe: n = 1035, Erhebungszeitraum: 20.9.2017-3.10.2017. Diese Studie erhebt keinen Anspruch auf gesamtgesellschaftliche Repräsentativität.

, ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »