Wien – Ganz Wien aufgelistet

Tanzball William Hogarth
Tanzball William Hogarth

Die skurrilsten Wiener Bälle

11. Jänner 2017 • Ganz Wien aufgelistet, Nightlife

Alles Walzer!

Rang und Namen zu haben ist sicherlich hilfreich, wenn man plant in Wien einen Ball zu veranstalten, notwendig ist es aber nicht. Dementsprechend viele skurrile Bälle gibt es, wenn man nicht ohnehin davon ausgeht, dass eigentlich jeder Ball skurril ist. 

 

Schulbälle

Am skurrilsten sind mit Sicherheit Schulbälle, wenn sie auch nie wirklich so sind wie in amerikanischen Teeniekomödien, so sind sie doch stets Austragungsort für Mikrodramen aller Art. Uns genügt es festzustellen, ja es gibt Schulbälle und nein wir müssen nicht mehr hingehen.

 

21. Jänner 2017: Darf ich bitten …der Ball

Die „Rock Dock Teddys Vienna“ (jawohl, richtig gelesen!) laden zum Ball. Und zwar zu einem ganz besonderen: mit 2 Tanzflächen und dem „The Low Budget Orchstra“. Also auf ins Allianz Stadion und rein ins Ballkleid. Alle weiteren wichtigen Infos sowie alles nötige für eine Kartenbestellung erfahrt ihr auf der tollen Homepage der Rock Dock Teddys.

 

28. Jänner 2017: 11. City-Dancing – Boogieball 2017

Würde man eine Ballnacht nach der ankündigenden Homepage bewerten: Wir hätten den Sieger bereits gefunden. Bei der 11. City Dancing Boogieballnacht geht es nach dem Motto „For Ever Young“ wirklich ans Eingemachte. Hier wird getanzt und gefeiert was das Zeug hält, und zwar im tollen neuen Veranstaltungszentrum „CATAMARAN“ und erstmals mit Z W E I  Live-Bands!!!

 

28. Jänner 2017: Regenbogenball

Der Regenbogenball alleine ist schon so bunt wie eine ganze Ballsaison. Wir lieben es! Hier trifft sich Österreichs Schwulen-, Lesben- und Queer-Szene und gibt dem Abend im Parkhotel Schönbrunn einen Glanz, wie es wohl keine andere Gesellschaft kann. Das Motto dieses Jahr: „We are unstoppable“.

 

28. Jänner 2017: Ball der Gewichtheber

Der 28. Jänner scheint heuer ganz besonders beliebt zu sein, denn neben dem Regenbogenball im Parkhotel Schönbrunn und dem BOOGIE BALL fährt man im Schutzhaus auf der Schmelz mit schwereren Gewichten auf. Die Gewichtheber laden zum Ball der Gewichtheber. Besonders für all jene, die mit Dresscodes nicht so viel anfangen können, sollte dieser interessant sein. Der Abend ist nämlich nicht nur als Tanzveranstaltung, sondern auch als Damenturnier gestaltet! „Kraft frei!“ und „Alles Walzer!“.

 

28. Jänner 2017: 2. Wiener Hip-Hop Ball

Wenn auch an einem sehr vollen Wochenende angesetzt – der Wiener Hip-Hop Ball ist eigentlich ein Must-Go! Er findet heuer erst zum zweiten Mal statt – man ist also noch ganz neu im Tanzgewerbe. Getanzt wird im Palais Niederösterreich und der Dresscode ist so, wie er sein soll: eine abgefahrene Mischung aus Eleganz und Urban Chique. Sneakers genauso erlaubt wie Heels und Glitzer genauso wie coole oversized Shirts! Das Programm und die Künstler sind bunt gemischt, Kunst und die junge Szene wird hier (genau wie am Technoball am 4. März) wichtig genommen. Es kann nur ein fabulöser Abend werden!

 

3. Februar 2017: GOOD BALL – die gute Alternative zum Akademikerball

Parallel zum Akademikerball in der Wiener Hofburg, der ja regelmäßig von Protesten überschattet wird, findet in der fluc Wanne nun schon zum 3. Mal der GOOD BALL statt. Eine optimale Alternative, würden wir sagen. Hier wird aber nicht das Ballkleid ausgepackt, sondern durch coole Konzerte Geld für Flüchtlingsprojekte gesammelt. Der Eintrittspreis ist 12,- Euro im Vorverkauf und dann 15,- Abendkassa. Lieber hier hingehen, nix kaputtmachen und sich auf gute Sachen konzentrieren!

 

14. Februar 2016: Wiener Vegan Ball

Da es zum guten Ton gehört als Gesellschaft in Wien einen Ball zu veranstalten gibt es auch einen eigenen Abend für die Veganer in Wien. Das Arcotel Kaiserwasser wird dann zum absoluten Hotspot! Die Cocktailkarte ist natürlich vegan, wer mag bekommt ein veganes Menü und am besten dort auch nicht mit den Leder-Tanzschuhen hinkommen, okay!?

 

4. März 2017: Wiener Technoball 

Endlich kann das Abend- gegen ein Cocktailkleid und die braven Anzüge gegen etwas mit mehr Glamour getauscht werden! Aber nicht falsch verstehen: am Technoball kommt man sehr wohl schick und edel, aber eben nicht ganz so spießig wie auf den anderen Bällen. Die Musik kommt von österreischischen DJs und sogar „Kunst am Ball“ wartet auf die Gäste. Glitzer, Beats und Ballvergnügen!

 

25. März 2017: Dancer against Cancer 

Mitten in dieser aufregenden Ballsaison gibt es auch heuer wieder den „Dancer against Cancer Frühlingsball“ am 25.März, der vor allem mit einem überaus gelungenen Namen zu überzeugen weiß. Auch hier tanzt man für einen guten Zweck und auch wenn wohl das Ballgeschehen nicht sehr viel mehr skurril ist, als ein Ball eben ist, schafft er es auf unsere Liste.

 

29. April 2017: Wiener Diversity Ball

Barrierefrei, offen für alle und bestimmt gefüllt von Vielfalt – das ist der Diversity Ball, der nur in Wien zu finden ist. Noch dazu werden mit den Erlösen des Balls jährlich andere Projekte unterstützt. Diesmal: Weiterbildungskurse für gehörlose Flüchtlinge & Projekte des Österreichischen Integrationsfonds zur Integration von Kindern mit Behinderung ins Regelschulwesen. Also auf zur „buntesten und barrierefreisten“ Ballnacht überhaupt!

 

20. Mai 2017: Wiener Brautkleiderball 

Es ist ja ohnehin eine Schande, dass man das Brautkleid nur an einem einzigen Tag anziehen kann. Deswegen bringt’s der Brautkleiderball immens. Noch einmal Prinzessin sein, noch einmal im weißen Kleid die volle Romantik spüren und noch einmal so verliebt sein wie damals am Hochzeitstag. Schön!

 

Bundesländer in Wien

Ja, es sind nicht nur die Wiener alleine, die auf Bällen tanzen. Es hat sich in den Jahren so entwickelt, dass auch die Gesellschaften der Bundesländer in Wien einen Ball veranstalten und so gibt es von den Steirern, den Oberösterreichern, den Kärntnern, den Vorarlbergern und den Tirolern in Wien auch ganz spezielle Nächte, die dann meist trachtig verbracht werden. Man kann den Jänner also auch mit der Bundesländer-Saga verbringen!

13. Jänner 2017: Steirerball in der Wiener Hofburg

21. Jänner 2017: Ball der Oberösterreicher in Wien im Vienna Austria Center

21. Jänner 2017: Tirolerball im Wiener Rathaus

28. Jänner 2017: Ländle Ball der Vorarlberger in Wien im Palais Ferstel

28. Jänner 2017: Kärntner Ball im ARCOTEL Wimberger

, , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »