Shops – Geschenke

Die Sellerie Theke (c) stadtbekannt.at
Die Sellerie Theke (c) stadtbekannt.at

Die Sellerie

19. Mai 2014 • Geschenke

Geschenke in Arial

Im Herzen des kreativen Wiens, nämlich in der Burggasse 21, verkaufen fünf Grafikdesigner ausgewählte Designs und Geschenke.

Die Sellerie besticht mit einem minimalistischen Interieur, gespickt mit grafischen Elementen soweit das Auge reicht: Von großen, freistehenden Buchstaben, über Textilien mit lustigen graphischen Prints oder Dekogegenständen aus Karton und Holz. Typografie-affine und Freunde der klaren Linien bekommen hier ihre Münder vor lauter Staunen nicht mehr zu. Die meisten Produkte sind selbst entworfen, gebastelt, gedruckt oder genäht oder von befreundeten Designern erworben. Aber es kommt noch besser…

Die Sellerie Wandregal (c)  stadtbekannt.at

Die Sellerie Wandregal (c) stadtbekannt.at

Ein nachhaltiger Traum

Das Konzept ist ja nicht neu: nachhaltige, handgefertigte Produkte werden angeboten. Und alles was man nicht selbst machen kann, machen Leute die man gut kennt. Kleidungsstücke werden mit Hilfe verschiedener Integrations- und Arbeitsprojekte in Wien und der ganzen Welt genäht. Die Stoffe für Polster, zum Beispiel, fertigt die integrativen Werkstatt „Wien Work“ aus alten Kleidungsstücken und Vorhängen. Biologische Produkte wie Honig, werden beim Bauern gekauft und in selbst designte Verpackungen gefüllt. Dieser große Aufwand scheint sich auszuzahlen, seit Winter 2010 lieben die Wiener die Sellerie.

Die Sellerie Produkte (c) stadtbekannt.at

Die Sellerie Produkte (c) stadtbekannt.at

4 Grafiker, 1 Laden

Dass das Design dieser auch etwas hergeben muss, liegt in der Natur der Gründer. Die Grafikdesigner, Patrick Bauer, Ulrike Dorner, Georg Leditzky und Andreas Posselt, haben sich während des Studiums kennen gelernt. Bei gemeinsamen Reisen in die Metropolen der Welt haben sie entdeckt, was Wien vermeintlich noch zu fehlen schien. Kreative Designs aus der Grafik-Welt sollten es sein, nachhaltig, handgefertigt, erlesen. Diese kosmopolitische Weltoffenheit zeigt sich schon im Namen, der aus dem englischen Wort „sell“ und der französischen Endung „-erie“ besteht. Auch auf der Suche nach dem passenden Geschäftslokal ließen sie sich Zeit. So dauerte es noch mal zwei Jahre bis es richtig losgehen konnte.

Die Sellerie Polster (c) stadtbekannt.at

Die Sellerie Polster (c) stadtbekannt.at

STADTBEKANNT meint

Die Sellerie ist ein Shop, mit dessen Produkten man lange Freude hat. Sie bietet kreative Geschenke mit einem Schwerpunkt auf ansprechendes Design, nachhaltiger Produktion, und witzige Ideen. Sie betreibt außerdem eine positive Art von „Freunderlwirtschaft“: Angeboten werden nur selbst entworfene Objekte, oder solche von befreundeten Designern. Auch die Lieferanten für die Ressourcen erlaubt man sich penibel zu wählen und will man persönlich kennenlernen. Die Sellerie arbeitet mit verschiedenen Integrations- und Hilfsprojekten zusammen, so dass jedes gekaufte Stück noch einen sozialen Mehrwert hat. Was kann man sich für ein gutes Geschenk noch mehr wünschen.

Die Sellerie

Burggasse 21
1070 Wien
http://diesellerie.com

Öffnungszeiten:


Do–Fr: 15–19 Uhr


Sa: 11–17 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »