Lokalführer – Frühstück / Brunch

die schöne perle (c) stadtbekannt.at
die schöne perle (c) stadtbekannt.at

Die schöne Perle – das Frühstück

26. August 2012 • Frühstück / Brunch, Sonntag

Gasthaus im Karmeliterviertel

Wenige Minuten vom Stadtzentrum gelegen befindet sich in der Leopoldstadt das Karmeliterviertel, eine vor noch nicht allzu langer Zeit vom eher biederen Grätzel zum Szeneviertel mit Restaurants, Bars und Ateliers aufgestiegene Gegend zwischen Donaukanal und Augarten.

In dessen Zentrum findet man das Gasthaus Schöne Perle, welches wir für euch besucht und getestet haben und welches – das Fazit sei hier schon vorweggenommen – mit Sicherheit einen Besuch wert ist, wenn man sich zum genüsslichen Schlemmen zur Abwechslung einmal in einen zentralen, aber dennoch außerhalb des Rings gelegenen Bezirk begeben möchte.

 

Samstag, Sonntag und Feiertag gibt es in der Schönen Perle ein Frühstück von 10:00 – 13:00 Uhr, auf das wir uns hier konzentrieren wollen – eine relativ kurze Zeitspanne, doch das sollte niemanden abhalten herzukommen, denn in der schönen Perle wurde das Frühstück offenbar wirklich zur Chefsache erklärt. Die eigene Frühstückskarte umfasst mehrere Kombinationen, die weit über das klassische „Buttersemmerl mit Ei“ hinausgehen – durchprobieren lohnt sich.

 

Frühstück

Das Wiener Frühstück kommt klassisch daher, sonst ist in der schönen Perle alles individuell-kreativ: das Vital Frühstück mit Curry-Linsenaufstrich, Liptauer und Guacomole, zwei Kornspitz und frischem Orangensaft etwa bekommt man nicht allenorts, das Levante-Frühstück (mit Halloumikäse mit Spiegelei, Butter, Avocadoaufstrich und Fladenbrot zollt den vielen nahgelegenen orientalischen Läden respekt. Griechisches Frühstück (Spiegelei im Paprikaring, Schafskäse, Tomate, Oliven…) für sieben Euro und die nette Idee, die riesige Frühstücksplatte für zwei, bei der garantiert jeder satt wird. Die Frühstücksvarianten sind wirklich äußerst liebevoll angerichtet und schmecken frisch und köstlich, preislich sind sie auch durchaus günstig.

Daneben gibt es noch klassischerweise Ham und Eggs oder Eierspeise, Omlette mit Räucherlachs (mmmh!), Joghurt mit Früchten, rote Linsensuppe und (für alle verkaterten) ein Erdäpfelgulasch, und alle Frühstücksbestandteile (Eier, Croissant…) sind natürlich noch individuell dazu bestellbar.

Tisch reservieren wäre trotz der Größe des Lokals vielleicht angebracht, denn in der kurzen Frühstücks-Zeit tummeln sich viele Menschen in der schönen Perle, deren Frühstücksqualität sich längst schon herumgesprochen hat.

, , , , ,

Gasthaus Schöne Perle

Große Pfarrgasse 2
1020 Wien

Mo – Fr 12:00 – 24:00 Uhr
Sa, So und feiertags 10:00 – 24:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »