Lokalführer – Bar / Pub

Die R&Bar Eingang (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
Die R&Bar Eingang (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Die R&Bar

18. Oktober 2017 • Bar / Pub, Frühstück / Brunch

Lokal im 7. Bezirk

Man muss sie einfach lieben diese kleine charmante Retro-Bar, in der man nicht nur Gin trinken, sondern auch wunderbar frühstücken kann!

 

Die Rundbar

Rand Bar? RnB Bar? R und Bar? Nein! Rundbar wird das Lokal in der Lindengasse ausgesprochen. Und zwar in Anlehnung an Thomas Kienasts und Lisa Scheids Werbeproduktionsfirma Rund, die sich in einem oberen Stockwerk befindet. Als Haus und Hof Kantine, aber auch als Treffpunkt für das Grätzel verkehrt man hier seit Neuestem auch schon ab den frühen Morgenstunden.

Die R&Bar Lokal (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Die R&Bar Lokal (c) STADTBEKANNT

Wochenend-Frühstück

Eine Bar in der man frühstücken kann? Ganz so korrekt ist der Name nun also nicht mehr, seit hier eben auch schon unter tags geöffnet ist. Das brunchwütige Neubau hat wohl aber schon danach geschrien, sich nicht nur auf einen Abendtrunk, sondern auch zum Katerfrühstück in der R&Bar zu treffen. Und das geht jetzt zumindest am Wochenende von 9:00 bis 16:00 Uhr – wann sonst ist man denn auch mit Fortgeh-Nachwehen beschäftigt.

Die R&Bar Frühstück (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Die R&Bar Frühstück (c) STADTBEKANNT

Von klassisch bis Burger

Ok, ganz ohne Schädelweh und Co. kann man hier natürlich eh auch herkommen. In welchem Zustand auch immer, lohnen tut es sich in jedem Fall. Die Auswahl ist umfangreich und reicht von klassischen und weniger klassischen Frühstückszusammenstellungen über Eiergerichte, Brunch Burger hin zu Müsli und belegten Broten. Es ist alles da, was man sich in Wien so für die erste Mahlzeit des Tages vorstellt. Liebevoll werden die Gerichte zusammengestellt und geschmacklich sind sie top. Einzig warum das Gebäck von Resch & Frisch stammt, ist mir nicht ersichtlich, wo sich im Grätzel doch etwa Felzl oder Gragger anbieten würden.

Die R&Bar Spruch (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Die R&Bar (c) STADTBEKANNT

Retro-Charme

Die vorgezogenen Öffnungszeiten sind jedenfalls sehr fein, wäre es doch wirklich schade, die charmante R&Bar nur zu Nachtzeiten zu Gesicht zu bekommen. Dafür ist sie nämlich viel zu schön! Schon die Außenfassade mit den alten Schildern einer Papeterie erweckt Retro-Gefühle. Drinnen ist das Werk von Felix Muhrhofer zu bewundern, der sich mit Terrazzo, uraltem Glas und den 1950er Jahren gespielt hat. Die Tische aus Terrazzo sind übrigens auch gleichzeitig ein Suchspiel: in jedem Stück ist ein Gadget verarbeitet. Und die große Wand mit den Porträts berühmter Wiener ist als temporäre Präsentationsfläche zu verstehen, die immer wieder einmal übermalt werden soll.

Die R&Bar Bar (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Die R&Bar Bar (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Wie schön, dass man in der reizenden Bar im Siebten nun nicht nur Cocktails trinken, sondern auch frühstück kann. Die R&Bar (sprich: Rund Bar) strotzt vor 1950er Jahre Charme und punktet mit altem Glas, Terrazzo-Spielereien und nun eben auch mit Wochenendbrunch. Die Auswahl ist breit gefächert und spielt das übliche Lied von klassisch bis Burger. Es geht rund in dem durch und durch Neubau’schem Lokal!

, , , ,

Die R&Bar

Lindengasse 1
1070 Wien

Di – Fr 10:00 – 2:00 Uhr
Sa 9:00 – 2:00 Uhr
So 9:00 – 16:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »