Wien – Grätzltipps – 8. Josefstadt

Josefstadt Parkbank Schönbornpark (c) STADTBEKANNT
Josefstadt Parkbank Schönbornpark (c) STADTBEKANNT

Die grünen Oasen der Josefstadt

9. September 2014 • 8. Josefstadt, Parks & Brunnen

Erholung im Grätzl

Zugegebenermaßen – viele öffentlich zugängliche Grünflächen hat die Josefstadt nicht. Trotzdem gibt es für alle, die zum Kinder-Austoben-Lassen oder Entspannen nicht in andere Bezirke auswandern wollen, ein paar kleine, feine Ausflüchte ins Grüne. 

 

Schönbornpark

Josefstadt Park (c) STADTBEKANNT Zohmann

Josefstadt Park (c) STADTBEKANNT Zohmann

Der gerade 10.000 Quadratmeter große Park grenzt direkt an das Palais Schönborn, die Lange Gasse und die Florianigasse. Große Käfige zum Ballspielen sowie drei Kinderspielplätze, einer davon am Dach eines ehemaligen Bunkers, machen den Park zu einer Spieloase für die Kleinen und die Junggebliebenen.

Aber auch ruhigere Gemüter werden sich hier wohlfühlen: Die barocke Gartenlandschaft samt Springbrunnen wirkt idyllisch und trotz wenig Platz erstaunlich geräumig. Viele Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen in der Sonne ein. An den Park grenzt eine Hundezone.

Schönbornpark
Florianigasse / Lange Gasse

 

Hamerlingpark

Hamerlingplatz (c) STADTBEKANNT Binder

Hamerlingplatz (c) STADTBEKANNT Binder

Dieser nette Park im Achten misst etwa 6.000 Quadratmeter und teilt sich in einen Kinderspielplatz, einen Ballspielplatz, einen Kleinkinderspielplatz und eine große, von Bäumen eingefasste Wiese mit einem Weg und Bänken rundherum. Ideal für Kaffee und Frühstückszeitung oder den Mittagspausen-Snack!

Immer wieder finden im Hamerlingpark auch Veranstaltungen für die ganze Familie statt.

Hamerlingpark
Hamerlingplatz

 

Tigerpark

Josefstadt Tigerpark (c) STADTBEKANNT Zohmann

Josefstadt Tigerpark (c) STADTBEKANNT Zohmann

Nur 1.600 Quadratmeter Parkfläche umfasst der erst 1995 entstandene Tigerpark, aber eigentlich hat er fast alles, was man zur Zufriedenheit im Park braucht: ruhige Bänke, grüne Hecken, Blumen und einen Kinderspielplatz. Anrainer schätzen den Tigerpark als kleine grüne Oase und nächstgelegenen Ort zum Entspannen.

Ein Spazierweg und ein Radweg verlaufen quer durch den Park, die umgebenden Gehwege sind gestalterisch mit dem Park verschmolzen. Unter dem Tigerpark befindet sich eine Tiefgarage.

Tigerpark
Tigergasse / Pfeilgasse

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »