Lokalführer – Aus aller Welt

Gebäude die burgermacher (c) STADTBEKANNT
die burgermacher (c) STADTBEKANNT

die burgermacher

24. August 2015 • Aus aller Welt, Burger, Szene

Burger für Omnivoren und Vegetarier

die burgermacher in der Burggasse verraten im Namen eigentlich schon so ziemlich alles: Hier gibt es also Burger, liebevoll zubereitet und in einigen Variationen. Im Gegensatz zu anderen Lokalen dieser Art setzt man hier auf Bio durch und durch und bietet seinen Gästen sogar selbst zubereitetes Ketchup. Das Fleisch kommt vom Bio-Bauern, die Pommes sind selbst gemacht – Herz, was willst du mehr?

 

Von Fleischeslust bis Chili con Carne

Fleischtiger werden hier ihre Freude haben: Insgesamt fünf Burger mit Fleisch werden hier angeboten, wobei jeder einzelne einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Der klassische Burger wird hier aus Rindfleisch, Gouda, Käse, Tomaten, Salat, Zwiebelringe, Ketchup und Senf geschichtet und ist all das, was ein Burger sein sollte: saftig, knusprig, gschmackig. Der Fleischeslust Burger trumpft mit gebratenem Speck auf, der Mexikanische Burger überrascht mit leckerer Mais-Tomaten-Salsa und Sauerrahm und zeitweise gibt es auch Extravagantes wie einen Lamm-Linsen-Burger. Die Burgervariationen wechseln von Zeit zu Zeit und es ist garantiert für jeden etwas dabei.

Burger (c) die burgermacher

Burger (c) die burgermacher

Vegetarische Burger und leckere Pommes

Zwei vegetarische Burger hat der burgermacher auf der Karte, nämlich einen extravaganten Tofu-Hummus Burger und einen köstlichen Halloumi-Burger, der ohne Zweifel zu unseren Favoriten zählt. Pommes und Rahm-Gurken-Dill Salat sind hier die gängigen Beilagen, und während die ersteren quasi unverzichtbar – und auch ziemlich lecker – sind, ist zweiterer eine gelungene Erweiterung zu den üblichen Burger-Beilagen. Nur mit dem selbstgemachten Ketchup werden wir irgendwie nicht warm, das könnte noch etwas würziger sein. Tolle Nachspeisen werden hier übrigens ebenfalls serviert.

 

25 Biersorten

Womit die burgermacher wirklich herausstechen ist die Tatsache, dass sie 25 verschiedene, ständig wechselnde Biersorten anbieten, darunter auch das bekannte Kozel und Exoten wie das Duff Bier. Das Getränkeangebot wird des Weiteren von leckeren Bio Säften, österreichischem Wein und Schnäpsen sowie Makava Maté-Eistee bestimmt.

 

STADTBEKANNT meint

Wer fetttriefende Kalorienbomben will, der geht zu Burger King, wer aber saftiges Biofleisch und frisch frittierte Pommes will, der ist beim burgermacher gut aufgehoben. Ein großes Plus gibt es für die hohe Qualität der Lebensmittel und die überwältigende Getränkeauswahl.

„Alles was wir selber machen können, machen wir auch selber” heißt es hier – und das merkt man auch. Die Burgerbrötchen und die Pommes, die Zwiebelringe und vor allem die Bio-Säfte. Alles kommt entweder aus der eigenen Küche oder von ausgewählten Zulieferern. Durch und durch Bio und nachhaltig und das beste für die Gäste. Reservieren lohnt sich, denn das Lokal in der Burggasse füllt sich vor allem abends sehr schnell!

 

Ambiente – gemütlich Service – flott
Qualität – top Preis – angemessen
Nichtraucher

die burgermacher

Burggasse 12
1070 Wien

Dienstag – Freitag: 17:00 – 23:00 Uhr
Samstag: 12:00 – 23:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »