Foto: stadtbekannt.at
Foto: stadtbekannt.at

Die besten Sommerdrinks

7. Juli 2014 • Gut zu essen, Rezepte

30 Grad im Schatten, was tun? Am besten in die Sonne legen und genießen. Wem das nicht genug ist oder wer in der Arbeit vor sich hinschwitzt, der sollte sich einen Sommerdrink gönnen. Wir haben die besten Erfrischungsgetränke + Rezepte zusammengestellt!

 

Der Klassiker: Eiskaffee

Einen Eiskaffee zuzubereiten ist wahrhaftig keine Kunst:

Zutaten

Schlagobers
Vanillezucker
Vanilleeis
Kaffee (stark gebrüht & gut gekühlt)
bei Bedarf noch zusätzlich Eiswürfel

Zubereitung

2 Kugeln Eis in ein großes Glas geben, dann den Kaffee und zum Schluss mit Vanillezucker gesüßtes Schlagobers dazu.

 

Fruchtig: Flieder Erdbeer Frappe

Schmeckt süß & ist schnell zubereitet

Zutaten

Erbeeren
Fliederblütensirup
Crushed Eis oder Vanilleeis
Milch

Zubereitung

Zutaten in den Mixer, mixen, fertig!

 

Die ultimative Erfrischung: Zitronenlimonade

Ein bisschen bitter, ein bisschen süß

Zutaten

4 Zitronen (unbehandelt)
1 EL Zucker
1L heißes Wasser
Zitronenkonzentrat

Zubereitung

Ein bisschen Zitronenschale abreiben und anschließend die Zitronen pressen. Zucker, heißes Wasser und die Zitronenschalen mit dem Zitronenkonzentrat (Menge nach Geschmack) vermischen und nach dem Abkühlen den Zitronensaft dazu. Je nach Belieben kann die Limonade dann noch mit kaltem Wasser verdünnt werden.

 

Frozen Joghurt: Melonen-Drink

Schmackhafter Drink, der sich sogar als Zwischenmahlzeit eignet

Zutaten

Joghurt
Zitronensaft
1 Honigmelone
Honig
Eiswürfel

Zubereitung

Melone schälen und in Würfel schneiden, alle Zutaten in den Mixer, mixen, fertig.

 

Eiskaffee auf Griechisch: Café Frappé

Der ultimative Muntermacher

Zutaten

Kaffee (stark gebrüht)
Eiswürfel
kaltes Wasser
Zucker

Zubereitung

Kaffee mit etwas kaltem Wasser und Zucker schaumig schütteln, danach mit Eiswürfeln und kaltem Wasser

 

Süß, süßer: Eistee

Selbstgemacht definitiv besser als gekauft! Kann natürlich in verschiedensten Variationen zubereitet werden, Tee kochen, auskühlen lassen, Zitrone, Honig, Minze oder Zucker und schließlich noch Eiswürfel dazu.

 

Für Fortgeschrittene: Frozen Chai Latte

Erfrischend & lecker, aber gar nicht so leicht zuzubereiten

Zutaten

Gewürznelken
Zimtstange
Schwarztee
Milch
Wasser

Zubereitung

Für den Chai Latte gilt – probieren geht über studieren. Bis die ideale Mischung zwischen Tee, Wasser & Milch gefunden ist, können schon 2,3 Versuche verstreichen. Hier unser Tipp: Gewürze, 1 Teebeutel Schwarztee und ein 1/8 Liter Wasser 10 Minuten köcheln lassen. Dann den Sud abseihen, mit Milch aufgießen, Eiswürfel dazu und nach Belieben mit Zimt abschmecken und mit Zucker nachsüßen.

 

Und natürlich geht das mit dem Erfrischen auch auf Alkoholisch


Der Klassiker: Radler

Nach Vorbild größerer Biermarken Bier nicht nur mit Zitronenlimonade mischen, sondern auch mal Himbeerkracherl, Grapefruit Soda oder Holunder Soda ausprobieren.

 

Für den lauen Sommerabend: Caipirinha

Manchmal führt kein Weg am ultimativen Sommercocktail vorbei!

Zutaten

4cl Cachaca
2TL brauner Zucker
Crushed Ice
Limette

Zubereitung

Limette achteln, in einem Glas zerstampfen, Zucker und Crushed Ice und schlussendlich den Cachaca ins Glas lehren.

Prost und viel Spaß beim Zubereiten!


Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »