Essen & Trinken – Essen

Melonensaft (c) STADTBEKANNT
Melonensaft (c) STADTBEKANNT

Die besten Bowle-Rezepte für den Sommer

13. Juni 2014 • Essen, Essen & Trinken, Rezepte

Erfrischender Sommerdrink

Ideal für einen heißen Sommertag: Eine Bowle. Frische Früchte, ein wenig (bis viel) Alkohol, und fertig ist der ideale Sommerdrink. Wir haben ein paar Varianten getestet und stellen euch unsere absoluten Favoriten vor!

 

Pfirsich-Grapefruit-Bowle

1/2 kg weiße Pfirsiche
2 rosa Grapefruits
4 EL Zucker
2 EL Pfirsichmarmelade
500 ml Sekt
200 ml Bacardi

Pfirsiche und Grapefruits schälen und in mundgerechte Stücke schneiden, dann in einer großen Schüssel mit den restlichen Zutaten mixen. Eignet sich ideal auch für elegantere Anlässe und erfrischt allemal. Kalt stellen und genießen!

 

Erbeer-Bowle

1/2 kg Erdbeeren
Saft von einer Zitrone
4 EL Zucker
1 Pkg Vanillezucker
3 EL Hollersaftsirup
200 ml Gin
500 ml Bitter Lemon
250 ml Holunderblütensekt

Erdbeeren waschen, klein schneiden und mit den restlichen Zutaten mischen. Es können auch etwas mehr Erdbeeren sein, je nach Lust, Laune und Zeit kann man auch ein 3/4 kg Erdbeeren verwenden. Der Klassiker unter den Bowlen schmeckt kalt natürlich am besten!

 

Himbeer-Limetten-Bowle

1/2 kg tiefgekühlte (!) Himbeeren
Saft von drei Limetten
4 EL Zucker
200 ml Vodka
500 ml Prosecco

Durch die tiefgekühlten Himbeeren ist die Bowle besonders kalt. Die Zubereitung geht ziemlich schnell: einfach die Zutaten mixen, et voila – fertig! Ideal für wenig Vorbereitungszeit.

 

Caipirinha-Bowle

1 Honigmelone
1 Zuckermelone
Saft von 4 Limetten
100 g Rohrzucker
200 ml Cachaca
1l Sekt

Die Caipirinha Bowle ist das ideale Getränk für alle, die es gerne süß haben! Durch Zucker- und Honigmelone ist die Bowle besonders hübsch anzusehen. Prost!

 

Grüntee-Bowle

1/2 kg Birnen
2 Pkg tiefgekühlte Brombeeren
Minze
4 EL Zucker
Saft von 3 Zitronen
1l Grüner Tee (kalt!)
200 ml Bacardi

Die Grüntee Bowle ist etwas weniger alkohollastig als die weiter oben vorgestellten Rezepte und schmeckt mit den tiefgekühlten Brombeeren besonders erfrischend!

 

Vodka-Melone

Bowle einmal anders: Nicht die Melone in den Vodka, sondern den Vodka in die Melone bringen! Über die besten Strategien, den Vodka in die Wassermelone zu bekommen, wird seit Generationen gestritten. Hilfsmittel wie Spritzen, Nadeln, Strohhalme und ähnliches Werkzeug werden verwendet, wir gehen es aber ganz klassisch an.

1 Wassermelone (Muss reif sein!)
500 ml Vodka

Ein etwa 1cm großes Loch in die Schale der Melone schneiden, ein Trichter hineinstecken, und über 1-2 Tage immer wieder Vodka nachfüllen. Je reifer die Melone, desto schneller versickert der Vodka. Die Wassermelone natürlich im Kühlschrank aufbewahren. Prost!

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »