Lifestyle

Esmeraldaa Logo

Der stadtbekannt Webtipp: Esmeraldaa

4. November 2013 • Lifestyle, Webtipp

Esmeraldaa“ hatte von Geburt an die besten Voraussetzungen für ein Leben als Frisuren- und Friseurjunkie: sie wurde erstens als Mädchen, zweitens als Tochter eines Friseurmeisters und drittens in eine Familie hineingeboren, in der Haare und Frisuren immer sehr wichtig waren.

Frühe Begeisterung

Schon während ihrer Kindheit verbrachte sie unzählige Stunden und Tage im Friseursalon ihres Vaters und konnte dort stundenlang beobachten, wie Haare gefärbt, geschnitten, eingedreht, dauergewellt, ausgeföhnt und gestylt wurden. Dieses früh entwickelte Faible für Haare, Frisuren und vor allem auch für Friseursalons hält bei ihr bis heute an – und diese Begeisterung spürt man in ihren Berichten. Für Esmeraldaa ist ein Friseur-Besuch nicht nur ein notwendiges Übel, sondern das Eintauchen in die Welt der Haarkunst – hier merkt man, dass sie die Atmosphäre im Salon liebt. Stundenlang könnte sie den Stylisten bei Ihrer Arbeit zusehen und – last but not least – lässt sich auch Esmeraldaa, wie so viele Frauen, fast schon zwanghaft gerne vom Friseur verschönern!

Friseur ist nicht gleich Friseur

Da es jedoch bei Friseuren – wie bei allen Dienstleistungsunternehmen – wirklich große Unterschiede gibt und Friseur nicht gleich Friseur ist, hatte die ambitionierte Frisuren-Liebhaberin schon länger den Plan, den „Tatort Friseur“ genauer unter die Lupe zu nehmen und die vielen Friseure in Wien zu besuchen, kennenzulernen und zu testen und ihre Erfahrungen über ein Blog an die Allgemeinheit weiterzugeben. Im Juni 2013 hat sie ihr Vorhaben dann in die Tat umgesetzt und ihren Blog www.esmeraldaa.at gegründet.

Stadtbekannt meint

Frauen (und auch viele Männer) Wiens werden Esmeraldaa dankbar sein, denn sie hat sich für uns auf die Frisiersessel dieser Stadt gewagt und sich todesmutig durchgetestet. In übersichtlich kategoriserten Erfahrungsberichten erfahren wir hier alles über Beratung, den Salon und natürlich das Endergebnis – damit in Zukunft die Friseursuche leichter wird!

Fotos (c) Esmeraldaa

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »