Essen & Trinken – Essen

Lusthaus Prater Gastgarten (c) STADTBEKANNT
Lusthaus Prater Gastgarten (c) STADTBEKANNT

Der kulinarische Prater

27. Mai 2016 • Essen, Ganz Wien aufgelistet, Kulinarik

Die gastronomischen Andockstellen im Prater locken mit Schanigarten und kulinarischen Genüssen.

Der Prater verfügt über ein facettenreiches Angebot: Ob ein Ausflug in den schönen grünen Prater oder eine Liliputbahn-Fahrt durch den traditionellen und charmanten Wurstelprater – ein jeder findet was Passendes für sich.

Auch für das kulinarische Vergnügen ist gesorgt, denn der Prater bietet eine schmackhafte Auswahl an Restaurants und Gasthäusern. Alle davon locken mit sonnigen Plätzen im Schanigarten. Bei dieser Vielfalt ist für jeden Gaumen etwas dabei.

 

Stadtgasthaus Eisvogel

Eisvogel Terasse (c) stadtbekannt.at

Eisvogel Terasse (c) stadtbekannt.at

Beginnen wir mit dem Restaurant der Restaurants. Altehrwürdig, wienerisch und mitten am Riesenradplatz: Das Stadtgasthaus Eisvogel mit einer hervorragenden Zwei-Haubenküche. Gespeist werden kann entweder à la Carte oder mit Eisvogel-Menü. Dieses wird mit drei Gängen angeboten. Natürlich gibt es im Eisvogel auch eine große Auswahl an Nachspeisen und Käse. Auch die Weinkarte lässt nichts zu wünschen übrig. Die Preise sind angemessen und durchaus leistbar. Das Konzept eines Gasthauses auf gehobenem Niveau, mit vielen Sitzplätzen auf der Terasse, direkt gegenüber des Riesenrades, geht auf.

Stadtgasthaus Eisvogel
Riesenradplatz 5
1020 Wien

 

Schweizerhaus

Schweizerhaus Gastgarten (c) Mautner stadtbekannt.at

Schweizerhaus Gastgarten (c) Mautner stadtbekannt.at

Ein Gasthaus mit großem Gastgarten, ein großes Schnitzel und ein Bier. Wer sich im Stadtgasthaus Eisvogel nicht wohlfühlt, findet hier vielleicht seine Traumumgebung für ein herzhaftes Mahl. Das Schweizerhaus ist längst zu einer Institution geworden, die dennoch trotz ihres Bekanntheitsgrads nicht ausschließlich Touristen anzieht, sondern weiterhin von vielen Ortsansässigen frequentiert wird. Das liegt vor allem an den Stelzen, denen das Schweizerhaus seinen Kultstatus verdankt. Aber Vorsicht, preislich lässt sich das Schweizerhaus seinen Kultstatus auch anmerken!

Schweizerhaus
Straße des ersten Mai
1020 Wien

 

Vivus

Der Neue in der Prater-Gastronomie. Jung, frech, modern und sexy. Auf der Speisekarte des VIVUS findet man vorwiegend österreichische Schmankerln sowie die beliebtesten Speisen aus den Kronländern. Als besonderes Highlight bietet das VIVUS neuerdings das US Rib-Eye Steak, das 6 bis 8 Wochen „abhängt“ bevor es mit Wasabi-Erdäpfelpüree oder Letschogemüse auf den Tellern der Feinschmecker landet. Das Interieur und die schöne Terasse, stehen der modernen Speisekarte um nichts nach. Das Vivus leitet den Generationenwechsel im Prater ein.

Vivus
Prater Hauptallee 1
1020 Wien

 

Praterfee

Praterfee Gastgarten (c) Mautner stadtbekannt.at

Praterfee Gastgarten (c) Mautner stadtbekannt.at

Direkt beim Haupteingang zum Prater findet man dieses Familien-Restaurant. Die Praterfee bezaubert mit kinderfreundlichem Ambiente und einer großzügigen Freizeitanlage. Außerdem gibt es ein eigens geschaffenes Kleinkinderzimmer – hier können die fürsorglichen Eltern Platz nehmen, um eine Melange zu genießen. Es gibt Erwachsenen-Portionen und eine Kinderkarte. Die Kleinen fühlen sich hier sichtlich wohl und die Eltern können entspannen.

Praterfee
Prater Hauptallee 121, Prater
1020 Wien

 

Heustadlwasser Schutzhaus

Heustadtlwasser Schutzhaus (c) stadtbekannt.at

Heustadtlwasser Schutzhaus (c) stadtbekannt.at

Das etwas günstigere Gasthaus könnte man als Alternative zum Schweizerhaus sehen. Weniger berühmt, dafür eine ähnliche Karte mit Weinempfehlung. Typische Gasthaus-Spezialitäten vom Braten bis zum Spieß. Außerdem bietet das Schutzhaus Fisch und vegetarische Speisen. Aus Großmutters Mehlspeisküche kann man dann diverse, immer wechselnde leckere Nachspeisen wählen.

Heustadlwasser Schutzhaus
Stemmerallee 80
1020 Wien

 

Altes Jägerhaus

Altes Jägerhaus (c) Mautner stadtbekannt.at

Altes Jägerhaus (c) Mautner stadtbekannt.at

Sieht ebenfalls aus wie eine typische Gastwirtschaft, die Karte verrät aber etwas anderes. Das Alte Jägerhaus wartet mit Raritäten-Weinen und spannenden kulinarischen Kreationen, wie Schafkäse Panna Cotta mit Paradeis-Basiliumkonfit im Wiesenkräuternest. Ein 4 Gängemenü ist hier genauso zu bekommen wie ein Glas ausgewählten Champagner. Es ist also eher etwas für die gehobene Geldbörse.

Altes Jägerhaus
Freudenau 255
1020 Wien

 

Luftburg

Luftburg Gastgarten (c) Mautner stadtbekannt.at

Luftburg Gastgarten (c) Mautner stadtbekannt.at

Das Café-Restaurant Luftburg lädt mit modern-gemütlicher Atmosphäre im lichtdurchfluteten Glaspalast, einem charmanten Wintergarten und kulinarischen Köstlichkeiten zum Verweilen. Die gut erreichbare Lage am Südportal des Praters macht sie zu jeder Jahreszeit zu einem beliebten Treffpunkt. Die Kombination aus Café, Restaurant und Bar besticht nicht nur durch eine umfangreiche Anzahl an Sitzplätzen, sondern lässt jeden Besucher das gediegene Gefühl der Wiener Gasthauskultur spüren.

Luftburg
Prater 128
1020 Wien

 

Meierei

Die Meierei auf der Prater Hauptallee ist wahrscheinlich den meisten unter euch bekannt. Ihre Lage könnte nicht besser sein: Mitten im Grünen Prater gelegen hat man von der großzügigen Sonnenterrasse einen unschlagbaren Blick auf das sportliche Treiben der WienerInnen. In der Meierei setzt man auf saisonale Küche und wagt sich neben den Wiener Klassikern auch an asiatisch oder mediterran angehauchte Köstlichkeiten. Der Meierei Wok kommt schon seit Jahren bei den Gästen gut an, das Grillhenderl ist köstlich und das Schnitzerl gold. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ziemlich gut.

Meierei
Prater Hauptallee 3
1020 Wien

 

Lusthaus

Lusthaus (c) STADTBEKANNT

Lusthaus (c) STADTBEKANNT

Das berühmte Lusthaus (Freudenau 254), welches bereits 1560 ursprünglich als Treffpunkt für die kaiserliche Jagdgesellschaft errichtet wurde, stellt das eindrucksvolle Ende der Hauptallee und gleichzeitig den idealen Abstecher für nachmittägliches Gustieren dar. Kaffee und Kuchen in historischer Atmosphäre können schon etwas und der selbsternannte Praterkellner lädt zu Brunch, Lunch und Musestunden der feinen Art ein.

Lusthaus
Freudenau 254
1020 Wien

 

Estancia Santa Cruz

Mitten im Prater an der Hauptallee gelegen und von der U2-Station „Messe/ Prater“ in ca. 5 Minuten zu Fuß erreichbar, befindet sich das mexikanische Lokal Estancia Santa Cruz. Bei warmem Wetter empfiehlt es sich, im riesigen, aber dennoch lauschigen Gastgarten Platz zu nehmen und die mexikanischen Kreationen oder Cocktails zu genießen. Hier ist übrigens auch für Vegetarier einiges dabei.

Estancia Santa Cruz
Prater Hauptallee 8
1020 Wien

 

STADTBEKANNT meint

Für jeden gibt es den passenden kulinarischen Wohlfühlort zum Niederlassen und so kann man sich auch nach ausgiebigem Sport im Prater großartig belohnen.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »