Lokalführer – Frühstück / Brunch

Dellago Stuehle (c) STADTBEKANNT
Dellago (c) STADTBEKANNT

Dellago

1. Juli 2016 • Frühstück / Brunch, Pizza, Szene1 Kommentar zu Dellago

Italienische Köstlichkeiten am Yppenplatz

Der Italiener ist eine weitere Bereicherung am boomenden Yppenplatz und, wie sich bei unserem Besuch herausstellte, ein wahrer Allrounder: Brunch, italienische Köstlichkeiten und eine Cocktail Happy Hour – was will man mehr?

Da kann man sagen was man will, die stetig wachsende Lokalszene am Yppenplatz hat definitiv ihre positiven Seiten.

Dellago Gastgarten (c) STADTBEKANNT

Dellago Gastgarten (c) STADTBEKANNT

Die Gentrifizierung kann gut schmecken

Da kann man sagen was man will, die stetig wachsende Lokalszene am Yppenplatz hat definitiv ihre positiven Seiten. Neben Klassikern am Platz, wie das alteingesessene Cafe C.I., machen sich auch „neuere“ Lokale wie das Rasouli (seit 2010 unter diesem Namen) ganz hervorragend. Eine wunderbare Ergänzung ist seit Mitte 2011 das Dellago. Modernes, schlichtes Interieur gibt im Lokal den Ton an, die Tische davor dehnen sich auf die Piazza aus und sind vor allem an sonnigen Tagen heiß begehrt. Eine Reservierung sei daher an dieser Stelle empfohlen!

Besonderes Plus: die Büchertauschecke im Lokal und gratis W-Lan für Gäste.

Dellago Yppenplatz Licht (c) Mautner stadtbekannt.at

Dellago Yppenplatz Licht (c) Mautner stadtbekannt.at

Frühstück unter der Woche

Die Lokalreihe in der Payergasse fällt nicht unter die Marktordnung, das Dellago kann also, ebenso wie seine direkten Nachbarn, auch am Sonntag öffnen.

Werktags von 8.00 bis 11.30 Uhr lässt das Dellago FrühstückerInnen-Herze höher schlagen: Um 9,90 Euro gibt es hier ein All-you-can-eat Frühstücksbuffet mit täglich wechselnden Spezialitäten. Dabei verfolgt jeder Tag ein bestimmtes Motto, etwa Prosecco Montag oder FIT in den Freitag. Außerdem ist bei jedem Buffetangebot jeweils ein Heißgetränk inkludiert! Kinder bis 6 Jahre essen übrigens gratis mit, das Getränk ist jedoch extra zu bestellen.

 

Brunch am Wochenende

LangschläferInnen müssen sich am Wochenende keineswegs stressen: im Dellago wird aus dem werktäglichen Frühstücksbuffet der wochenendlicher Brunch! Jeden Samstag, Sonntag und feiertags von 10.00 bis 15.00 Uhr kann hier ausgebiebig geschlemmert werden. Bei den klassischen Komponenten eines Brunchbuffets hält man sich zwar etwas zurück – Mozzarella, Gouda, Schinken, Marmelade, großartiger Wabenhonig und diverse Brot- beziehungsweise Gebäcksorten stehen zur Verfügung. Richtig austoben können sich aber Antipasti-Afficionados: Köstliche Oliven, Kapern, eingelegte Melanzani, Paprika und Zucchini, ja sogar Kohlsprossen gilt es beim Dellago Brunch durchzuprobieren.

Erwachsene zahlen pro Person 15,90 Euro und Kinder bis 10 Jahre 6,90 Euro. Anders als bei den Frühstücksbuffets ist kein Heißgetränk inkludiert. Allerdings sind 3,50 Euro für einen Biotee und 3,20 Euro für eine Melange absolut leistbar.

Tipp fürs Katerfrühstück: Es werden darüber hinaus wechselnde Hauptspeisen wie Lasagne, Pasta oder sogar Fleisch- und Fischgerichte kredenzt. Natürlich nicht nur ideal für ein deftiges Katerfrühstück sondern auch für den großen Hunger.

Dellago Yppenplatz Latte Macchiato Foto: STADTBEKANNT

Dellago Yppenplatz Latte Macchiato Foto: STADTBEKANNT

Cucina Italiana im Brunnenviertel

Täglich serviert man im Dellago selbstverständlich auch wunderbare italienische Gerichte. Von klassischen Vorspeisen, über traditionelle sowie raffinierte Hauptgerichte bis hin zu typisch italienischen Nachspeisen: Hier kommen sowohl Vegetarier, als auch Fleisch- und Fischliebhaber sowie Dessert-Fans voll auf ihre Kosten.
Das Dellago hat sich natürlich auch hier etwas ganz besonderes für seine Gäste einfallen lassen: Wochenkarten mit wechselnden Mittagsangeboten! Erhältlich sind dieses von Montag – Freitag je von 11.30 Uhr – 16.00 Uhr. Man kann wählen zwischen einer Hauptspeise in Kombination mit der Tagessuppe oder mit einem kleinen Salat. Der Preis für das Menü liegt je nach Hauptseise zwischen 7,90 Euro und 11,00 Euro. Die Wochenkarten bieten außerdem ausgewählte Desserts sowie die Drinks des Monats an. Beides ist jedoch nicht im Menüpreis inkludiert.

Übrigens: Egal ob Frühstück, Brunch oder Mittagskarte: Sämtliche Eier kommen aus biologischer Freilandhaltung!

Dellago Yppenplatz Theke Foto: STADTBEKANNT

Dellago Yppenplatz Theke Foto: STADTBEKANNT

Cocktails im Dellago

Täglich ab 16:00 Uhr kann man hier diverse alkoholische (zwischen 7,50 Euro und 8,00 Euro) sowie alkoholfreie Erfrischungen (5,50 Euro) genießen. Während der Happy Hour (täglich von17-19 Uhr und von 23-24 Uhr) bekommt man die Drinks bereits um 5,50 Euro. Nicht inkludiert in diesem Angebot sind die sogenannten „Strong Flamingos“, also die starken Cocktails mit viel Alkohol. Diese sind um 9,00 Euro erhältlich.

Dellago Yppenplatz Bar (c) Mautner stadtbekannt.at

Dellago Yppenplatz Bar (c) Mautner stadtbekannt.at 

Stadtbekannt meint

Beim Dellago überzeugen nicht nur die mit viel Liebe zubereiteten Speisen, sondern auch das entspannte Ambiente und das zuvorkommende Servicepersonal. Die Preise sind aufgrund der bevorzugt biologischen Zutaten und der hohen Qualität angemessen. Eine besondere Empfehlung sind Frühstück und Brunch im Dellago, die sich auch preislich eher im Durchschnitt befinden.

 

Ambiente – entspannt Service – freundlich
Qualität – sehr gut Preis – mittel bis gehoben
Raucher / Nichtraucher

Dellago - Das Lokal am Yppenplatz

Payergasse 10
1160 Wien

Weitere Artikel

Eine Antwort auf Dellago – Verstecken

  1. Andi sagt:

    kleine Einschraenkung…
    Tolles Lokal, Spitzenessen, stimme dem Artikel zu. Nur einen Kellner gibt’s dort, der ist echt uebel. Der wuerde vielleicht noch in eine typische "Pizzeria 0815" passen – das Dellago verschafft sich damit selbst einen unnoetigen Grund, es dann doch zu meiden!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »