Kultur – Ausstellungen

HEINDL Pralinen Foto: Confiserie Heindl

Das SchokoMuseum

11. November 2015 • Ausstellungen, Museen

Die köstliche Welt der Schokolade entdecken!

Nachkatzen, Schokotiger und Gourmets aufgepasst: Alle Freunde der süßen Versuchung lädt das SchokoMuseum der Confiserie Heindl ein, sich auf eine unterhaltsame und genussvolle Reise durch die faszinierende Welt der Schokolade entführen zu lassen.

HEINDL SchokoMuseum Kinder Verkosten Foto: Felicitas Matern

HEINDL SchokoMuseum Kinder Verkosten Foto: Felicitas Matern

Wissenswertes

Die Besucher erfahren Wissenswertes über die Geschichte des Kakaos beginnend bei den Mayas und Azteken bis hin zu seinem Siegeszug nach Europa. Besonderes Augenmerk wird der Kakaofrucht, ihrem Anbau und ihrer Verarbeitung gewidmet. Das „Reich der Sinne“ lädt dazu ein, zu fühlen, zu schnuppern und zu schmecken und Schokolade einmal anders zu erleben. Einen Blick in die Vergangenheit gewähren historische Produktionsmaschinen und wunderschöne nostalgische Heindl-Verpackungsdesigns.

SchokoMuseum (c) SchokoMuseum

SchokoMuseum (c) SchokoMuseum

Schokoladiges

Und natürlich gewinnt man im SchokoMuseum auch spannende Einblicke in die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens und in die Fertigung der delikaten Heindl-Schokopralinen oder der begehrten Schoko Maroni. Wer danach Lust bekommen hat, selbst als Konfektmacher aktiv zu werden, kann im Rahmen von Schoko-Workshops süße Köstlichkeiten und schokoladige Kunstwerke kreieren. Für Kinder bietet das SchokoMuseum besondere Attraktionen: Kleine Naschkatzen und Schokotiger haben im SchokoMuseum die Gelegenheit, ihren Geburtstag zu feiern, mit Schokolade selbst Pralinen zu formen oder an einer lustigen Rätselralley teilzunehmen.

Und natürlich darf zwischendurch immer auch verkostet, genascht und genossen werden!

HEINDL SchokoMuseum WorkshopKids Foto: Felicitas Matern

HEINDL SchokoMuseum WorkshopKids Foto: Felicitas Matern

SchokoMuseum

Willendorfergasse 2-8
1230 Wien
http://www.schokomuseum.at/

Mo – Sa 9:00 – 16:00 Uhr
So (von 4. Oktober 2015 bis 27. März 2016): 10:00 – 16:00 Uhr
Feiertags geschlossen

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »