Lokalführer – Aus aller Welt

Das Schick (c) Schick Hotels
Das Schick (c) Schick Hotels

Das Schick

28. September 2016 • Aus aller Welt, Hotel

Genuss pur über den Dächern Wiens

STADTBEKANNT besuchte eines der besten Restaurants der Stadt. Manchmal führen uns besondere Anlässe an außergewöhnliche Orte, wie diesmal in Das Schick.

Man kann sagen, dass es sich hierbei um einen Geheimtipp handelt, denn das Restaurant befindet sich im 12. Stock des Hotels am Parkring, was zur Folge hat, dass sich hier um die Mittagszeit vorrangig Stammgäste einfinden, ebenso wie hier um diese Zeit Geschäftsessen abgehalten werden. Abends mischt sich dann das Publikum.

 

Ganz nahe am Himmel

Das Ambiente, in dem man hier Speis und Trank zu sich nimmt, könnte kaum einladender sein, denn auf Grund der Schutzzone (aus der Wiener Bauverordnung) gibt es nur wenig Lokale im ersten Bezirk, die ihre Gäste mit einem derartigen Blick über Wien locken können. Im Gegensatz zu vielen anderen Restaurants verspricht ein Besuch im Das Schick auch außergewöhnliche Gaumenfreuden. Was zum einen an den Kochkünsten des Chefkochs liegt, aber auch sicherlich daran, dass hier auf Qualität der Produkte, ebenso wie auf ihre Herkunft besonderes Augenmerk gelegt wird.

Das Schick Ausblick

Das Schick Ausblick – Schick Hotels

Kreative Kreationen

Im Das Schick steht österreichisch-spanische Küche auf der Karte. Die Gerichte von Felix Albiez sind nicht nur unglaublich köstlich, sondern er verzaubert seine Gäste immer wieder mit neuen Kreationen. Dabei schafft er ein ausgewogenes Wechselspiel zwischen spanischen und österreichischen Elementen. Man kann in dem Restaurant im 12. Stock des Hotels am Parkring auch kulinarische Höhenflüge erleben.

Das Schick (c) Schick Hotels

Das Schick (c) Schick Hotels

Ausgezeichnet Speisen

Und nicht nur wir sind der Überzeugung, dass man hier gut essen kann. Das Restaurant räumte erst kürzlich wieder zahlreiche Auszeichnungen ab. Im Gault&Millau Restaurantführer 2017 ist Das Schick mit 2 Hauben und 15 Punkten vertreten, im A la Carte Guide 2017 als Neueinsteiger mit 1 Stern und 59 Punkten und schon im Jahr 2016 zeichnete Falstaff Das Schick mit 2 Gabeln und 85 Punkten aus. Kein Wunder also, wenn es auch uns schmeckt!

 

Business Lunch

Besonders zu empfehlen ist der Business Lunch, welcher wahlweise in zwei (für 22,- Euro) oder drei Gängen (für 26,- Euro), von Montag bis Freitag von 12:00 bis 15:00 Uhr, gewählt werden kann. Bei unserem Besuch im Das Schick wählten wir beim Business Lunch als Vorspeise eine Boullion mit Polentanockerln, wobei immer zwei Vorspeisen zur Auswahl stehen. Beim Hauptgericht konnte zwischen der rosa gebratenen Entenbrust, mit Kohlsprossen und Schupfnudeln oder den Lachsnocken auf Schaum und Reis gewählt werden. Als Nachspeise wurden Feigentascherl mit warmen Himbeeren und Hand geschöpfter Schokolade serviert. Der Vorteil des Business Lunch ist, dass man für einen im Verhältnis moderaten Preis ein außergewöhnlich gutes Dreigängemenü serviert bekommt. Auch wenn die Preisliga im Vergleich zu anderen von uns vorgestellten Restaurants etwas höher ist, lohnt es sich für einen besonderen Anlass diesen in Kauf zu nehmen. Für ein romantisches Dinner zu zweit, findet man kaum einen schöneren Ort, an dem man schon auf Grund der kulinarischen Genüsse auf Wolke sieben schwebt.

 

Für besondere Anlässe

Ein Restaurant wie Das Schick ist aufgrund seiner Atmosphäre ein beliebter Ort um besondere Anlässe wie Hochzeitstag, Heiratsantrag, Geburtstag oder auch Weihnachte und Silvester zu feiern. Was zum einen an den Kochkünsten des Küchenchefs liegt, aber sicherlich auch an dem einzigartigen Ausblick über die Innenstadt. Auch bei jenen, die ihren Casinobesuch mit einem Dinner beginnen, ist Das Schick beliebt, weil es für Gäste auch Dinner & Casino-Packages anbietet. Besonders beliebt ist das Schick-Menü, bei dem man saisonale österreichische und spanische Spezialitäten kennen und schmecken lernen kann.

Das Schick (c) Schick Hotels

Das Schick (c) Schick Hotels

STADTBEKANNT meint

Dieser Restaurantbesuch war ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis. Sowohl die Gerichte des Küchenchefs als auch der unglaubliche Ausblick wussten zu verzaubern. Wer sich einmal ein besonderes kulinarisches Erlebnis gönnen möchte, sollte sich nicht von der noblen Adresse abschrecken lassen. Übrigens: wie bei anderen Restaurants mit gehobener Küche sollte man sich für einen Besuch am Abend einen Tisch reservieren!

 

Ambiente – Blick über Wien
Qualität – ausgezeichnet
Nichtraucher
Service – sehr zuvorkommend
Preis – fair, gehoben
Küche – österreichisch-spanisch

Restaurant DAS SCHICK

Parkring 12
1010 Wien
+43 1 514 80 417

Mo – Fr 12.00 – 15.00 u. 18.00 – 22.30
Sa, So + FT, sowie im Juli 18.00 – 22.30
Küche mittags bis 14.30, abends bis 22.00
Von 01. August bis 04. September 2016 geschlossen

Homepage

Schick Restaurants Wien

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »