Hamburg – Unnützes HamburgWissen

Unnützes HamburgWissen - klein aber oho (c) STADTBEKANNT
Unnützes HamburgWissen - das kleinste Denkmal (c) STADTBEKANNT

Das kleinste Denkmal Hamburgs

1. Juli 2016 • Unnützes HamburgWissen

Klein aber oho

Das kleinste Denkmal Hamburgs ist nur 20 Zentimeter groß! Um die Bronzefigur des heimischen Architekten Fritz Höger zu finden, muss man ganz genau schauen. Sie versteckt sich nämlich in einer Nische in der Fassade des ehemaligen Broschek-Hauses. Heute findet man an den großen Bleichen das Renaissance Hamburg Hotel. In den 1920er Jahren wurde das Gebäude nach Plänen – dreimal darf man raten – von Höger entworfen.

 

Unnützes Wissen

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgebracht.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »