Wien – Unnützes Wienwissen

Füße im Gras (c) STADTBEKANNT
Füße im Gras (c) STADTBEKANNT

Das hat weder Hand noch Fuß!

5. Dezember 2016 • Unnützes Wienwissen

Sprichwörtliche Redensart

Sprichwörtlich will man mit dem Ausruf „Das hat weder Hand noch Fuß!” ausdrücken, dass etwas keinen Sinn ergibt oder nicht besonders gut durchdacht ist. Ursprünglich kommt die Redewendung aber von der mittelalterlichen Strafpraxis, einem Verurteilten die rechte Hand und den linken Fuß abzuhacken. So konnte der Arme (sofern er Rechtshänder war) weder ein Schwert führen, noch ordentlich in einen Steigbügel steigen.

 

Unnützes Wissen

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgebracht.

, , , , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »