Lokalführer – Bar / Pub

Bockshorn Irish Pub (c) Lukas Suk
Bockshorn Irish Pub (c) Lukas Suk

Bockshorn Irish Pub

26. August 2012 • Bar / Pub

Wiens ältestes Irish Pub

Knappe fünf Gehminuten vom Stephansplatz entfernt befindet sich das älteste Irish Pub Wiens – das Bockshorn.

In der Naglergasse 7, ziemlich unscheinbar gelegen, kann man fast echtes irisches Flair genießen. Das Bockshorn bietet, für ein Pub typsich, mehrere Biere vom Fass, ein paar Flaschenbiere sowie Cider und eine große Auswahl an Whiskeys an. Auch Snacks, wie zum Beispiel Chips kann man bestellen.

Dadurch, dass das Bockshorn nicht nur das älteste, sondern zugleich auch das kleinste Irish Pub Wiens ist, wirkt es wahnsinnig gemütlich. Jeder Quadratzentimeter Wand ist geschmückt – egal ob Blechschilder, Krüge, Bierdeckel, Lampen oder gar Fässer – man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Alleine deswegen sollte man dem Bockshorn einen Besuch abstatten. Das kleine Pub samt dem großen Angebot, den vielen Gegenständen, die als Dekoration dienen, und der Musik, welche im Hintergrund gespielt wird, ist ein richtiges Unikat. Die Gäste sind sehr schnell von dem Flair angetan. Hier verspürt man nämlich wahrlich eine heimelige Stimmung.

Bockshorn Irish Pub (c) Lukas Suk

Bockshorn Irish Pub (c) Lukas Suk

 

Tipps

Wenn es jetzt im Sommer wieder einmal regnet, ist der Besuch dieses Pubs sicher ein gutes Abwechslungsprogramm für den Abend.
Es gibt eine Vielzahl an Whiskeys und die Whiskeypreise sind sehr moderat.
Die gigantische Dekoration der Wände ist definitiv ein Highlight!

Lukas Suk

, , , ,

Bockshorn Irish Pub

Naglergasse 7
1010 Wien
http://www.bockshorn.at

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »