Lokalführer – Bar / Pub

Craftmühle Lokal Tische (c) STADTBEKANNT
Craftmühle Lokal Tische (c) STADTBEKANNT

Craftmühle

8. März 2017 • Bar / Pub, Burger

Burger, Steak und Bier in Wieden

„Good Beer, Good People“ ist das Motto in der Craftmühle in Wieden. Wir können das nur bestätigen und würden noch hinzufügen: leiwander Burger und coole Location!

Craftmühle Tisch (c) STADTBEKANNT

Craftmühle Tisch (c) STADTBEKANNT

Bar, Restaurant und Craftbier

Die Craftmühle ist derzeit gar nicht so leicht zu finden, denn das Gebäude in der Mühlgasse wird gerade renoviert und somit verdecken Gerüste den Eingang. Man hat diesen Umstand aber kreativ gelöst und nun ist der Gerüst-Durchgang mit Bierfässern dekoriert. Schaut cool aus und passt zum Lokal! Hat man’s dann in die Craftmühle hineingeschafft, steht man auch schon an der Bar, die sich ganz vorne befindet. Wir wollen aber heute etwas esssen und werden auch sofort freundlich begrüßt und zu unserem Tisch gebracht.

Craftmühle Tresen (c) STADTBEKANNT

Craftmühle Tresen (c) STADTBEKANNT

Hipsterplatz mit Stil

Das Lokal wurde wirklich in einen Hingucker verwandelt. Die Tische sind schon vorbereitet für eine größere Gruppe, als Deko findet man immer wieder Bierfässer und lustige Details und die Wandmalerei spielt mit den Zutaten von Bier. (Am Damenklo gibt’s sogar einen riesigen Hopfen-Heißluftballon zu sehen!) Besonders cool fanden wir auch die Garderobe, die aus Hunde-Hinterteilen besteht.

Craftmühle Garderobe (c) STADTBEKANNT

Craftmühle Garderobe (c) STADTBEKANNT

Burger, Steak und Bier natürlich

Jetzt aber endlich das Wichtigste: auf der Karte stehen diverse Burger (wir haben uns für den Grilled Chicken Burger und den Hot Babe Burger entschieden), aber auch Steak, Grillplatten und Flammkuchen kann man hier bestellen. Als Nachspeise gibt es Schokokuchen mit flüssigem Kern und Vanilleeis. (Vorausgesetzt ihr könnt noch etwas essen nach dem Burger!) Und das Bier – ja, auch hier gibt es eine ausgefallenere Auswahl als man es sonst gewohnt ist. Diverse Pale Ales mit feinen Geschmacksnoten, wie Zitrus, Mango oder Amarillo; aber auch herbere Varianten wie das Oatmeal Stout oder klassische österreichische Vertreter wie das Weitra Blondy sind vertreten. Wer noch nicht weiß, was er will, dem wird garantiert etwas passendes vorgeschlagen.

Craftmühle Chicken Burger (c) STADTBEKANNT

Craftmühle Chicken Burger (c) STADTBEKANNT

Stunts und Dippers

Unsere Wahl hat sich als eine Gute herausgestellt. Beide Burger waren geschmacklich interessant und die Zutaten sehr gut kombiniert. Die Erdäpfel Dippers als Beilage sind eine gelungene Alternative zu Wedges oder stinknormalen Pommes und schmeckten ganz herrlich! Besonders der Hot Babe Burger ist nichts für den kleinen Hunger – diesen Turm an Burger muss man erstmal essen können. Das Personal hat einen lustigen Schmäh drauf und wenn man das erste Bier ausgetrunken hat, kann es einem schon passieren, dass das Glas durch die Luft fliegt und ihr einen Stunt zu sehen bekommt!

Craftmühle Burger (c) STADTBEKANNT

Craftmühle Hot Babe Burger (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Die Craftmühle in der Mühlgasse gibt es schon seit fast einem Jahr und überzeugt uns mit lässigem Personal, herrlichen Burgern und einer ausgefalleneren Bier-Auswahl als sonst wo. Auch die Inneneinrichtung ist ein wahrer Hingucker! Ob Dinner zu zweit, gemütlicher Bier-Abend oder Geburtstagsfeier mit mehreren Gästen – das Lokal eignet sich wirklich für fast jeden Anlass.

, , , , , , , , ,

Craftmühle

Mühlgasse 20
1040 Wien

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »