Lokalführer – Kaffee / Tee

Canela Coffee & Bakery Lokal (c) STADTBEKANNT Nohl

Canela Coffee & Bakery

14. Dezember 2015 • Kaffee / Tee, Lokalführer

Kaffee und Gebackenes im 6. Bezirk

Agata hat nicht nur einen tollen Namen, sondern ist auch die entzückende Betreiberin von Canela Coffee & Bakery. Und backen, das kann sie auch, zum Beispiel Waldmoos Kuchen.

 

Nicht vorbeigehen!

Ein bisschen skeptisch ist man ja schon, wenn man das Café auf der Gumpendorfer Straße entdeckt, denn schließlich ist der Canela Coffee & Bakery der Eingangsbereich der CoSpace Coworking Place Filiale gewidmet. Aber keine Sorge, auch als Nicht-Mitglied darf man sich ruhig hineintrauen und das sollte man auch, ich würde nämlich keinem empfehlen, einfach daran vorbeizugehen.

Canela Coffee & Bakery Sitzecke (c) STADTBEKANNT

Canela Coffee & Bakery Sitzecke (c) STADTBEKANNT

Der Waldmoos Kuchen

Denn dort serviert die süße gebürtige Polin Agata wie der Name des Lokals schon sagt, Kaffee und Gebackenes. Der Kaffee stammt von Fürth (ein Name, den man als Kaffeejunkie kennen sollte) und der Rest der Getränke ist recht speziell (Algengetränk Helga, Gurkenlimonade Cucumis, Zotter Trinkschokoladen, Kürbis Chai Latte). Das Backen übernimmt Agata persönlich. Und auch hierbei ist die Auswahl sehr eigenwillig. Ich habe etwa schon sehr stark gezögert, als ich mich dazu entschieden habe, den Waldmoos Kuchen zu probieren. Hier treffen schließlich Spinat, Zitrone und Granatapfel aufeinander. Als das Stück aber weggeputzt war, hätte ich noch ein zweites vertragen können und das, obwohl man den Spinat sogar herausgeschmeckt hat. Im Angebot waren ansonsten noch Käsestangen, Salted Caramel Müsli zum Mitnehmen, oder Kürbis-Topfen Cupcakes.

Canela Coffee & Bakery Cafe Kuchen (c) STADTBEKANNT

Canela Coffee & Bakery Cafe Kuchen (c) STADTBEKANNT

Aus Sweet Little Things wird Canela Coffee & Bakery

Ganz neu ist sie in dem übrigens Business nicht, schließlich bäckt sie schon ihr Leben lang sehr gerne und viel. Mit der Zeit kamen Aufträge von Freunden, dann auch von Unbekannten und schließlich nahm sie ein paar Mal am Restaurant Day in Wien unter dem Namen „Sweet Little Things“ teil. Im Zuge dieser Veranstaltung haben Privatpersonen die Möglichkeit, für einen Tag ein Restaurant zu eröffnen. Die logische Konsequenz dessen, war dann also ein eigenes Lokal, das für mehr als nur einen Tag geöffnet sein soll, ja sogar für sechs Tage in der Woche.

Canela Coffee & Bakery Brownie (c) STADTBEKANNT

Canela Coffee & Bakery Brownie (c) STADTBEKANNT

Eine Aufforderung!

Als Lokalität dient ihr nun also die eine Filiale von CoSpace, die mit Paletten und bunten Pölstern eingerichtet wurde. Doch ich möchte wiederholen, dass sich die Laufkundschaft dadurch wirklich nicht abschrecken darf, denn jeder ist willkommen. Und auch wenn da ein Schild steht, mit dem Hinweis, dass es keine Toiletten geben soll, was für ein Lokal doch etwas abschreckend und noch dazu ein Blödsinn ist, dann ist das aber wirklich das einzige, was es zu bemängeln gäbe. (Ok, ja man möchte die arbeitenden Leute nicht stören, trotzdem ein Thema, bei dem ich keine Kompromisse eingehen kann). Ich will dennoch hiermit also jeden Lesern dazu auffordern, sich zumindest einmal von Agatas Art einnehmen zu lassen und vor allem ihre wundervollen Kreationen zu kosten!

Canela Coffee & Bakery (c) STADTBEKANNT

Canela Coffee & Bakery (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Die Coworking Space Filiale von CoSpace in der Gumpendorfer Straße hat ein eigenes Café bekommen, das für Mitglieder ebenso geöffnet ist wie für Laufkundschaft. Die Canela Coffee & Bakery wird von der süßen Agata geführt, die bereits im Vorfeld schon viel Backerfahrung gesammelt hat, etwa als Teilnehmerin des Restaurant Day unter dem Namen Sweet Little Things. Diese süßen Kreationen sollte man unbedingt einmal probiert haben und vor allem sollte man nicht zurückschrecken, wenn etwa Spinat in einer Süßigkeit drinnen ist, wie etwa im Waldmooskuchen. Der Kaffee von Fürth ist bestimmt einer der besten in Wien und mehr braucht man wohl nicht sagen, außer, dass man sich ruhig hineinwagen darf, nein soll!

Canela Coffee & Bakery

Gumpendorfer Straße 65/1
1060 Wien

Mo – Sa 9:00 Uhr – 17:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »