Lokalführer – Frühstück / Brunch

cafemima Schanigarten (c) STADTBEKANNT
cafemima Schanigarten (c) STADTBEKANNT

cafemima

10. August 2014 • Frühstück / Brunch, Szene

Frisch und gesund am Karmelitermarkt

Schanigarten und großzügig gestaltetes Inneres heben das cafemima deutlich von den anderen Cafés am Karmelitermarkt ab.

Während sich der Rest der Gaststätten eher als bescheiden in ihrer Größe erweisen, präsentiert sich das cafemima mit allerhand Platz. Sobald man auf den weißen Tischen an einem schattigen Plätzchen unter den Sonnenmarkisen vor dem Lokal platznimmt, kann man das geschäftige Treiben am Karmelitermarkt beobachten.

cafemima (c) STADTBEKANNT

cafemima (c) STADTBEKANNT

Frühstück am Markt

Ob Wiener, veganes oder das hauseigene mima-Frühstück: hier wird garantiert jeder fündig. Besonders das mima-Frühstück hat es uns angetan. Um 8,90 Euro bekommt man dunkles Baguette, Ziegenfrischkäse in Sesam paniert, Joghurt mit Minze und Honig, Rohkost nach Saison, Butter und Schnittlauch. Außerdem gibt es hier verschiedene Ei-Variationen wie etwa das mediterrane Omelette oder Ham & Eggs. Egal für was man sich hier entscheidet, wir legen euch ans Herz, in jedem Fall den „Good Mood Shake“ um 3,50 Euro dazuzubestellen. Dieser Frühstücks-Drink aus Hafermilch und Früchten der Saison sorgt garantiert für einen guten Start in den Tag.

Cafemima Fruehstueck (c) STADTBEKANNT Fontanesi

Cafemima Fruehstueck (c) STADTBEKANNT

Orientalische Frische

20 Minuten später bei uns dann ein Bio-Omelette sowie das orientalisch angehauchte mima-Frühstückauf dem Tisch! Das Ganze sieht nicht nur vorzüglich aus, das Ganze schmeckt auch so! Das Omelette mit Schinken und Pilzen schmeckt zart und frisch wie selten etwas zuvor, das Joghurt mit Minze und Honig steht der Frische auch nichts nach!

cafemima (c) STADTBEKANNT

cafemima (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Das cafemima ist nach wie vor eine absolute Bereicherung für den Karmelittermarkt. Sitzen tut es sich einwandfrei – drinnen, wie draußen. Das rege Marktleben lädt zum schauen, sinnieren und – Achtung!, langem Sitzenbleiben ein. Das Personal ist sehr nett und stets bemüht um das Wohl seiner Gäste. Von den Speisen kann man eigentlich nur eines sagen: sehr frisch, sehr köstlich und mehr als ausreichend! Außerdem sollte erwähnt werden, dass es im cafemima auch ganz hervorragende Speisen zum Mittag oder Abendbrot gibt!

cafemima

Karmelitermarkt 21-24
1020 Wien

Mo – Fr: 8:30 – 22:00 Uhr
Sa: 8:00 – 14:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »