Lokalführer – Kaffee / Tee

Altenberg Schanigarten (c) STADTBEKANNT
Altenberg Schanigarten (c) STADTBEKANNT

Café Altenberg

1. September 2016 • Kaffee / Tee, Lokalführer

Frischer Genuss am Karmelitermarkt

Ob eine duftende Tasse Melange, ein leichtes Schmankerl oder ein kühles Bier, das Café Altenberg verwöhnt seine Gäste rundum mit allem, was dem Gaumen gefällt…

Einmal von den Geschmacksknospen abgesehen, gefällt das Café Altenberg auch dem Auge. Die vorletzte Jahrhundertwende ist zwar schon ein Zeiterl her, doch das Äußere des gemütlichen Kaffeehauses ist irgendwie ein wenig im Jugendstil stecken geblieben: Hoch, dunkelhölzern und ornamental geschwungen präsentiert sich schon die Tür, nobel glänzen die holzgerahmten Frontfensterscheiben, elegant schmiegt sich der Schanigarten an das Lokal. Aber auch drinnen atmet das Altenberg stilvolle Schlichtheit. Hell und freundlich ist die Einrichtung, bequem die hölzernen Möbel. Sparsam und gekonnt zieren Bilder und Pflanzen den Raum. Ein Ambiente für Literaten!

Apropos Literaten: Der berühmte Peter Altenberg, gewissermaßen Namensvetter des Cafés und Stammvater der Kaffeehausdichter, sitzt als Statue immer noch an seinem Stammtisch und schaut neugierig in die Leute. Allerdings nicht im Café Altenberg, sondern im Café Central …

 

Alles in einem

Ob das Café Altenberg nun ein klassisches Kaffeehaus, ein Bierlokal oder doch eher eine Weinbar sein soll, ist eine unmöglich zu beantwortende Frage – vereint doch das Altenberg die Tugenden aller dreier Lokaltypen. Der herrliche Kaffee von Accademia del Caffé lädt zum Verweilen  ein, der hausgemachte Kuchen zum genüsslichen Naschen, ein Glaserl heimischen Wein oder ein frisch gezapftes Murauer Bier zum Entspannen nach der Arbeit. Einzig ein Laster bleibt dem Gast im Altenberg verwehrt – der Glimmstängel. Schon seit 2015 ist das gesamte Lokal Nichtraucherzone.

Altenberg Lokal (c) STADTBEKANNT

Altenberg Lokal (c) STADTBEKANNT

Für den Hunger zwischendurch

Wer beim Kaffeetrinken Appetit auf mehr bekommen hat, kann seinem Gaumen etwas gutes Tun und ihm etwas aus der Altenberg-Speisekarte gönnen. Geschmacklich ist für alle etwas dabei: Sowohl Freunde des deftig-saftigen Rindsbratens, als auch Salat-Tiger und Anhänger der leichten und internationalen Gemüse-Küche werden hier fündig. Mittagsgäste können zudem das  Menü aus Suppe und Hauptspeise wählen.

Aber Achtung, das Schmankerl-Angebot variiert ständig! Einzige Fixsterne im Speisekartenhimmel des Café Altenberg: Das Gulasch (selbstverständlich, es ist schließlich ein Wiener Kaffeehaus) und der Spezialtoast mit Rucola und Biokäse.

 

STADTBEKANNT meint

Wer in Wien ein freundliches Plätzchen zum Kaffeetrinken, Essen oder auch einen entspannten Abendausklang sucht, ist mit dem Café Altenberg stets gut beraten. Draußen am Karmelitermarkt mag das Marktreiben lärmen – das Café Altenberg liegt als Ruhepol da und verwöhnt. Sowohl das Ambiente, als auch Bedienung und Angebot sind erfrischend unkompliziert; bei den Speisen schmeckt man förmlich die Liebe zum Essen. Ein lohnenswerter Besuch!

Café Altenberg

Leopoldsgasse 33
1020 Wien
0676 7269183
www.altenberg.wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »