Lokalführer – Frühstück / Brunch

Cafe Pierre (c) STADTBEKANNT
Cafe Pierre (c) STADTBEKANNT

Brunch im Café Pierre

7. September 2012 • Frühstück / Brunch, Sonntag1 Kommentar zu Brunch im Café Pierre

Französisch in den Tag starten

Brunch etwas abseits der Wiener Norm gibt es im Café Pierre. Jeden Samstag und Sonntag zwischen 10 und 15 Uhr tischt das französische Lokal im sechsten Bezirk einen umfangreichen Brunch auf, der kulinarisch zwischen Frankreich und Österreich angesiedelt ist.

Die diversen warmen und kalten Gerichte, die zur Auswahl am Buffet stehen, decken ein Spektrum von kontinentaler über französischer und Exkursen in explizit englischer Küche ab. Neben Käse- und Wurstplatten gibt es Fisch und geschnittenes, frisches Obst und Gemüse. Dazu diverse Aufstriche und frische Croissants, Minibaguettes und Vollkornbrot. Cerealien und Müsli fehlen ebenfalls nicht, auch Sojamilch steht bereit. Nicht sehr französisch, aber dafür Kater-freundlich gibt es auch die Primärzutaten für ein englisches Frühstück: gebratenen Speck und Würstchen, dazu Eierspeise. Des weiteren gibt es auch stets warme Gerichte am Buffet: Suppe, eine warme Hauptspeise wie zum Beispiel Quiche und süsse Desserts.

 

Manger à la française

Finanziell schlägt der Brunch im Cafe Pierre mit 12,90 Euro zu Buche, exklusive Getränke. Die Getränkekarte gibt sich auch sehr französisch: Neben französischen Sodavariationen wie Soda Grenadine und alkoholischen Eigenheiten wie Cidre (Apfelschaumwein) und Kirschbier (eigentlich belgisch), hat vor allem die Kaffeekarte einen dezidiert französischen Einschlag: Cafe Brûlot mit Zimt und Vanille oder Café Blanc – Espresso mit weißer Schokolade – sind wärmstens zu empfehlen.

Typisch österreichisches und französisches Lokalverhalten ähnelt sich zumindest in einem Punkt sehr: Dem langen Sitzenbleiben bei Café au lait oder Melange und dem Treiben auf der Straße zusehen. Beides geht wunderbar im Café Pierre, auf den klassischen französischen Bistrosessel im Gastgarten in der Barnabitengasse, die obendrein auch noch Fussgängerzone ist. Im Sommer ist die Sonnenterrasse des Cafe Pierre kaum zu schlagen. Wer nach dem Brunch französisch weiteressen will, kann zudem im Lokal diverse französische Import-Produkte für die eigene Küche kaufen.

, , , , , ,

Cafe Pierre

Windmühlgasse 32 / Ecke Barnabitengasse
1060 Wien

Mo – So 10:00 – 22:00 Uhr

Weitere Artikel

Eine Antwort auf Brunch im Café Pierre – Verstecken

  1. käidi sagt:

    Brunch
    Der Brunch am Wochenende geht sogar bis 16 Uhr!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »