Kultur – Literatur

Buchtipp (c) Buchkontor
Buchtipp (c) Buchkontor

Buchtipps für März

27. Februar 2015 • Literatur

Sachbücher! Ihr könnt jetzt schon kaum ein Gähnen unterdrücken? Mitnichten. Diese aktuellen Vertreter ihrer Zunft sind informativ und, man glaubt es kaum, äußerst unterhaltsam.

 

Who the fuck is Alice?
101 Antworten auf die drängendsten Fragen der Popmusik

„Was hat dich bloß so ruiniert? Was kostet die Welt? How much is the fish?“ Sind wir ehrlich, die wirklich wichtigen Fragen stellt schon immer die Popmusik. Weil es bisher wenig befriedigende Antworten gab, haben sich Peternel & Peternell (nicht verwandt, nicht verschwägert) dieser kulturellen Leerstelle angenommen und führen uns mit leichter Feder und viel Recherchearbeit in die Untiefen der wichtigsten Fragen. Und finden dabei Antworten, mit denen die Fragenden wohl nicht gerechnet hätten.

Who the fuck is Alice?
101 Antworten auf die drängendsten Fragen der Popmusik

Evelyn Peternel, Andreas R. Peternell
Rogner & Bernhard, 20,60 €

 

Beautiful Trouble
Handbuch für eine unwiderstehliche Revolution

Gemeckert wird immer und überall, die Unzufriedenheit ist wohl Volkskrankheit Nummer 1. Von „Empört euch!“ bis zum „Kommenden Aufstand“ gibt es allerlei Aufrufe zur Revoltion – doch wie gestaltet man eine solche effektiv und so, dass sie wahrgenommen wird? Für alle Aufständler von morgen gibt es nun dieses unverzichtbare Kompendium, das Tipps, Theoretisches und Fallstudien mit viel Hintergrundwissen vereint. Die nächste Revolution kann kommen: spektakulärer, wirkungsvoller, vergnügter.

Beautiful Trouble
Handbuch für eine unwiderstehliche Revolution

Andrew Boyd & Dave Oswald Mitchell
orange press, 20,60 €

 

Schnee von gestern
Schlepplift, Strandbad, Schlüsselkinder – und was sonst noch war

Wie war das noch gleich: Marc Girardelli startete plötzlich für den Liechtensteiner Skiverband, wenn man bei Freunden anrief ging oft der Vater ans Telefon (was unbedingt zu vermeiden war), und die Ewigkeit bannte man auf 24, manchmal sogar auf unfassbare 36 Bilder, bevor der Film aus war. Nostalgisch sind wir alle einmal, und inzwischen fällt der ein oder andere verklärte Blick auch in die späten 70er und 80er Jahre. Wie war das nochmal? Erinnerst du dich auch daran? Tun wir alle. Jetzt noch besser mit der Hilfe dieses Buchs auf den Spuren der österreichischen Kindheit vor 30 Jahren.

Schnee von gestern
Schlepplift, Strandbad, Schlüsselkinder – und was sonst noch war

Friederike Leibl-Bürger & Florian Asamer
Styria, 19,99

 

Sprechende Blumen
Ein ABC der Pflanzensprache

Lasst Blumen sprechen! Dass uns Pflanzen etwas mitteilen wollen, ist ja ein altbekannter Glaube. Sicherlich gibt es so einige unter uns, die mit ihren grünen Mitbewohnerinnen reden, aber wenn man Antworten hören möchte, muss man schon ganz genau hinhören. Für die Reihe „Naturkunden“ im Verlag Matthes & Seitz hat sich nun Isabel Kranz auf die Suche nach floralen Botschaften gemacht – und wurde im Kanon der Literatur- und Filmgeschichte fündig. Ob die hungrige Audrey II im „Little Shop of Horrors“ oder der Krokus in Jeffrey Eugenides’ „Middlesex“: Der Blumenfreund findet hier allerlei Vergnügliches und Überraschendes aus dem Reich der Pflanzen.

Sprechende Blumen
Ein ABC der Pflanzensprache

Isabel Kranz
Matthes & Seitz, 32,90 €

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »