Kultur – Literatur

Unnützes WienWissen Musik
Unnützes WienWissen Musik

BUCH WIEN 15

9. November 2015 • Literatur

Bücher in Wien

Gedruckte Buchstaben auf Papier verlieren auch im Zeitalter des Internets nicht ihren Reiz, so gibt es auch dieses Jahr wieder Bücherevents zwischen dem 9. und dem 15. November. Bei der größten Buchmesse Österreichs, der BUCH WIEN 15, wird es in dieser Woche über ganz Wien verteilt Lesungen, Vorträge und Buchpräsentationen geben, bei denen Leseratten auf ihre Kosten kommen.

 

Die Bücher Highlights

Die Highlights des Herbstes werden in diesen Tagen vorgestellt, egal ob Kriminalroman oder populärwissenschaftliche Schmöker.

Im Fokus stehen heuer auch Sachbücher über den Finanzmarkt, angeführt von Tomáš Sedláček mit seinem Buch „Lilith und die Dämonen des Kapitals“ und Colin Crouch’s „Die bezifferte Welt“, die uns einen kritischen Zugang zu hochkomplexen Themen eröffnen wollen. Auch dabei ist die schottische Val McDermid, eine der bekanntesten Krimi-Autorinnen unserer Zeit, die auf der Messe ihr neues Buch, „Der lange Atem der Vergangenheit“, vorstellt. Für Freude des heiteren Lesens geben sich diese Woche auch Dirk Stermann und Austrofred die Ehre zu erscheinen um die Besucher mit ihren neuen Werken zu belustigen.

Am 11. November findet die lange Nacht der Bücher statt, bei der Florian Scheuba in der Messe Wien mit verschiedenen Gesprächspartnern und Autoren bis Mitternacht durch den Abend führt.

 

Veranstaltungen

Auf dem Messegelände findet auch der Hauptteil der gesamten Veranstaltung statt, wo die Verlage ihre Neuheiten präsentieren. Natürlich dürfen auch junge Autoren ihre Küste beweisen, genauso wie es am Donnerstag eine Poetry-Slam Nacht gibt, bei der sechs TeilnehmerInnen um die Gunst der Zuschauer werben. Ein besonderes Highlight: eine Runde wird dabei in der jeweiligen Mundart bestritten. Am Schluss entscheidet das Publikum wer weiterkommt und schlussendlich gewinnt.

Ein weiteres Highlight der BUCH WIEN 15: Am Gemeinschaftsstand der Antiquare kann man alte Bücher mitbringen, um vor Ort ihren Wert schätzen zu lassen. Vielleicht ist da ja ein versteckter Schatz dabei?
Natürlich ist auch STADTBEKANNT mit von der Partie und stellt das neueste Buch Unnützes WienWissen Musik vor, in dem sich die besten und skurrilsten Anekdoten aus den Tiefen der Wiener Musikwelt. Es ist mittlerweile das vierte Buch, in dem STADTBEKANNT lustiges und spannendes Trivialwissen zusammengesammelt hat. Maximilian Zirkowitsch wird das Buch im Rahmen eines Quiz auf der FM4 Bühne vorstellen – es gibt natürlich tolle Preise zu gewinnen.

 

STADTBEKANNT empfiehlt ausserdem

Für alle, die sich nicht mit der Lesefestwoche und der Buchmesse begnügen wollen, stehen natürlich die Wiener Büchereien immer bereit um Lesefreudigen auszuhelfen. Auf der offiziellen Facebook-Page gibt es nicht nur alle Infos rund um die Standorte und Events, sondern auch lustige Beiträge zum Schmunzeln rund ums Thema Bücher, Büchereien und Schreiben. Auf jeden Fall einen Blick wert!

 

Lange Nacht der Bücher
11. November 19:30 – 24:00 Uhr

BUCH WIEN 15
Donnerstag 12. November 9:00 – 18:00 Uhr
Freitag 13. November 9:00 – 18:00 Uhr
Samstag 14. November10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag 15. November 10:00 – 17:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »