Kultur

I love Bobo (c) stadtbekannt

BoBo in your ear

1. April 2014 • Kultur, Musik

Hits der 90er

„Music – is what I’m living for“ – und die Welt dreht sich im Kreis.

Wie bei allem im Leben erlebt man auch in der Musik immer wieder ein Revival der guten alten Zeiten. Zurzeit sind es die Hits der 90er, die bei uns hoch im Kurs stehen. Sie werden geremixt, gesampelt oder in Originalversion wieder zum Leben erweckt. Jeder, in diesem Falle Everbody, hat einen oder mehrere Songs aus diesem Zeitalter im Petto, die Er/Sie bei diversen Festen, Feten und Feiern immer wieder gerne abspielt.

There’s a party gilt für uns als All-Time-Classic. Ganz einfach aus dem Grunde: “This is a party song that makes the party goin‘ on” – natürlich könnte uns hier so manch einer widersprechen. Doch dann greifen wir auf die Faustregel  „Leben und leben lassen“ zurück, oder wie DJ BoBo sagen würde: Freedom.

Natürlich ist das Maß irgendwann voll – und um zu verhindern, dass alle Partygäste, Redaktionsmitglieder oder Wohnungskollegen innerhalb kürzester Zeit Haare raufend und kreischend davon laufen – erinnern wir daran, dass Take Control immer eine gute Devise ist beim Erstellen einer Playlist.

Jazz, Rock, Pop, Hip Hop, Funk – die Liste der Musikgattungen ist beinahe endlos lang. Ein bunter Mix, mit Songs aus den verschiedensten Genres, ist es wohl, der dann zu Let the dream come true hinführt und allen Hörenden die Zeit des Zuhörens als angenehm gestaltet.

Wir sagen auf alle Fälle „Danke“ für die Musik von Peter René Baumann aka DJ BoBo und verabschieden uns mit den Worten: Love is all around.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »