Wien – Grätzltipps – 16. Ottakring

Wieden Bräu Gläser (c) STADTBEKANNT
Bier Gläser (c) STADTBEKANNT

Bierlokale in Ottakring

15. Jänner 2018 • 16. Ottakring, Kulinarik, Wienerisch

Zünftig, deftig im 16. Bezirk

In der ländlichen Luft, da rinnt das Bier besonders gut – zumindest erwecken die zahlreichen Bierlokale und Wirtshäuser in Ottakring den Eindruck, dass sich das flüssige Gold nirgends sonst so gut genießen lässt wie in einem Ottakringer Gastgarten. Wir haben die schönsten und urigsten Wirtshäuser Ottakrings für euch zusammengefasst!

 

Ottakringer Landhaus

Zwischen Ottakring und Hernals – quasi schon in der Vorstadt – dort befindet sich das Ottakringer Landhaus. Der angenehme Zufluchtsort für Bierliebhaber in traditionellem und doch irgendwie schickem Ambiente könnte man sagen. Es kommt Heurigenfeeling auf, wenn man im Innenhof sitzt, ein großes Bierfass als Tisch verwendet wird und die Stimmung gut ist. Neben Ottakringer Bieren bekommt man hier auch eine feine Auswahl an Weinen und – wie sollte es anders sein: sehr gute Hausmannskost!

Ottakringer Landhaus
Albrechtskreithgasse 38
1160 Wien

 

Plachuttas Grünspan

“Wiens schönster Biergarten” erwartet die Besucher der Wirtshaus-Variante von Plachutta. Neben dem gemütlichen Außenstandort in Ottakring, machen sich nämlich vor allem die Lokale in Nußdorf, Hietzing und im ersten Bezirk einen Namen. Hier “draußen am Land” geht es doch ein bisschen lockerer zu, ein Mittagsmenü ist lecker und leistbar und die traditionelle Küche passt perekt zur Atmosphäre. Den berühmten Tafelspitz gibt es hier sogar zum Mitnehmen!

Plachuttas Grünspan
Ottakringer Straße 266
1160 Wien
 

Zum Bierfink

Urig und bierig geht es im Bierfink direkt bei der Ottakringer Brauerei zu. Hier kann man sich quer durch die Ottakringer-Sorten kosten (und auch ein paar andere Biere probieren), Schnitzel essen, mit großen Gruppen feiern und genussvoll den Abend verbringen. Beim Bierfink gibt es übrigens auch ein Weißwurst-Frühstück – etwas, das man in Wien gar nicht so leicht findet!
 
Zum Bierfink
Friedrich-Kaiser-Gasse 69
1160 Wien
 

Schwarzer Rabe

Ein richtiges Wiener Vorstadtgasthaus ist das Gasthaus zum Schwarzen Raben in Alt-Ottakring. Hier tummeln sich “Junge und Junggebliebene” und vor allem diejenigen, die auf Kleinbrauereien stehen. Das Rabenbräu-Bier wird nämlich nach eigenem Rezept gebraut und kommt je nach Jahreszeit auch in saisonalen Ausführungen. Zu Weihnachten gibt es das X’mas-Porter, dann mal ein Cherry-Stout und dann wieder einmal ein Raven’s Ale. Empfehlenswert ist außerdem das Pubquiz, das hier regelmäßig abgehalten wird! Es gibt also immer einen Grund, wieder zu kommen.

Schwarzer Rabe
Ottakringer Straße 180
1160 Wien
 

Blunzenstricker

Ein “Blunzenstricker” ist ja die Bezeichnung für einen dummen Menschen. Einen, der “nix zammbringt” sozusagen. Passt gar nicht so gut, denn die Hausmannskost und das gemütliche Ambiente, das bringen sie ganz gut zamm beim Blunzenstricker in Ottakring. Bier gibt’s, Wein gibt’s und ein ziemlich gutes Essen gibt’s. Auf der Karte stehen nämlich nicht nur Klassiker, sondern immer wieder auch Empfehlungen aus der Küche und wirklich gute Gerichte für Vegetarier – Hausmannskost für alle!

Blunzenstricker
Ottakringer Straße 71
1160 Wien

 

Bier und Hausmannskost in Wien

Ottakring hat eine ziemlich hohe Wirtshaus-Dichte – deshalb gibt noch einen zweiten Artikel zur Wirtshausstimmung in Ottakring. Aber auch wer auf Bier in besonderen Formen steht sollte mit Wiens Craft Bier-Lokalen und den Bier-Geschäften höchst zufrieden sein. Neben Bier ist aber auch Wein in Ottakring ein großes Thema. Und wer einfach nur auf Hausmannskost steht, der ist mit den Schnitzeln in Wien ganz gut beraten.

, , , , , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »