Essen & Trinken – Essen

Basenkur (c) BASENBOX
Basenkur (c) BASENBOX

BASENBOX

6. November 2017 • Essen

5-10 tägige Kur mit der BASENBOX

Wir sind viel zu sauer und brauchen mehr Basen, um unsere Mitte zu finden – etwa dank der Basenbox-Kur!

 

Die Tante sagt Basentee

Viel Basentee solle man trinken – darauf schwörte eine Großtante von mir schon vor etlichen Jahren, als man noch nachfragte, ob nicht eher der Blasentee gemeint wäre? Nun, eigentlich sollte uns das Wort Base ja aber schon im Chemie-Unterricht untergekommen sein, als wir uns mit pH-Werten beschäftigten: einer Zahl zwischen 0 und 14, die eben darüber aussagt, ob eine Lösung basisch, neutral oder sauer ist.

Basenkur (c) BASENBOX

Basenkur (c) BASENBOX

Die magische Mitte

Der Mensch sollte im Idealfall der magischen 7 entsprechen. Einseitige Ernährung und das zu sich nehmen säurebildender Lebensmittel, wie Weißmehl, Fleisch, Salz, Milch- und Fertigprodukte sind nicht gerade förderlich für das Gleichgewicht im Körper. Übersäuerung ist ein ernst zu nehmendes Thema, das sich in allerlei körperlichen und seelischen Beschwerden, etwa Kopfschmerzen oder Stimmungsschwankungen äußern kann. Es gilt hier also viel Basentee zu trinken, zum Beispiel. Oder eine Basenbox zu bestellen.

 

Zu Hause auf Kur

Nach dieser lehrerhaften Einleitung folgt nun nämlich ein praktischer Lösungsvorschlag, um der Übersäuerung des Körpers entgegen zu wirken. Die Basenbox ist eine 5-10 tägige Kur für die man nirgends hin fahren muss, denn sie wird einfach nach Hause geliefert, und zwar stilgerecht mit E-Bike. Das Paket umfasst frisch zubereitetes Frühstück, Mittagessen und Abendessen mit viel Obst und Gemüse von Adamah. Ein Menü umfasst zum Beispiel 5-Korn Müsli mit Äpfeln, Nüssen und Flohsamen, Bulgur-Salat mit Minze und Mozzarella sowie Kartoffel-Lauch Auflauf.

Basenkur Müsli (c) BASENBOX

Basenkur Müsli (c) BASENBOX

Sauer macht nicht lustig

Und was man davon hat? Getreu dem Motto „Du bist, was du isst“ wird man sich schnell besser fühlen, mehr Energie haben und drauf kommen, dass der Spruch „Sauer macht Lustig“ a Schas ist. Als netten Nebeneffekt kommt noch dazu, dass man sich das lästige Überlegen, was es zu essen geben soll, sparen kann. Bloß um den Kurschatten müsste man sich halt selber noch kümmern.

 

STADTBEKANNT meint

Übersäuerung ist ein wichtiges Thema in unserem Alltag; die Basenbox eine passende Gegenmaßnahme. Ohne Mehraufwand, kann man dank der Basenbox zu Hause auf Kur gehen. Zwischen 5 und 10 Tage lang bekommt man komplette Tagesmahlzeiten per E-Bike geliefert, muss sich über das Kochen keine Gedanken machen und vor allem wird man sich gesünder und fitter fühlen! Mahlzeit!

, ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »