Lokalführer – All you can eat

Bamboo Restaurant
Bamboo Restaurant

Bamboo Restaurant

2. August 2012 • All you can eat, Asiatisch

BBQ in Margareten

Wer Spiel, Spaß und Spannung mag, wir bei einem Besuch im Restaurant Bamboo auf seine Kosten kommen. Das Bamboo steht nämlich für asiatische Küche mit frischen Zutaten zum selber machen. Wer also genug hat von vorgefertigten, immer gleichen Asia-Klassikern, der wird das Bamboo mögen.

 

Das Konzept

Create your own dinner! Soll heißen: jeder kann sich sein eigenes Menü zusammen stellen und dabei aus einer großen Auswahl fertiger Speisen und frischer Zutaten wählen, die dann von den Köchen frisch für jeden Gast zubereitet werden. Bei dem BBQ gilt außerdem das Prinzip: All you can eat!

 

Der Grill

Das Highlight im Bamboo ist auf jeden Fall das so genannte BBQ. Der Besucher wählt aus der Vielzahl an rohen Zutaten aus, die dann von einem der Köche am Grill zubereitet werden und je nach Wunsch mit einer der acht Saucen gewürzt wird (wie Teriyaki, Ingwer Lemon oder auch Currysaucen). Zur Auswahl stehen Fisch: Butterfisch und Lachs, Meeresfrüchte wie Garnelen und Schrimps in verschiedenen Größen, Rind-, Hühner- und Schweinefleisch in verschiedenen Variationen und natürlich viel frisches Gemüse: Zucchini, Karotten, Sojasprossen, Pilze, Bambussprossen, Zwiebel und noch einiges mehr – langweilig wird es also bestimmt nicht.

Beim Buffet gibt es zusätzlich noch fertige Klassiker der chinesischen Küche, wobei diese immer wieder variiert werden, dazu gibt es Beilagen wie Eierreis und gebratene Nudeln. Bei den Vorspeisen gibt es Suppen wie Misosuppe und eine süßsaure Suppe, Frühlingsrollen, Tempura (mit Shrimps) und natürlich Maki und Sushi. Auch die Auswahl an Desserts ist nicht zu verachten: Man kann zwischen frischem Obst, überbackenen Bananen, Waffeln und Kuchen.

Bamboo, Gemüse (c) Bamboo

Bamboo, Gemüse (c) Bamboo

Preisgestaltung

Das BBQ kostet je nach Tages- und Uhrzeit unterschiedlich viel, wobei, mit Ausnahme des Quick Lunchs, immer das selbe Angebot mit inbegriffen ist.
Quick Lunch: Wer nicht so viel Zeit hat und auf die Speisen vom Grill verzichten möchte kann sich für 6,90 Euro durch das Buffet durchkosten.
Das Lunch Buffet gibt es von Montag bis Freitag zwischen 11:30 und 17:00 Uhr, wo es 8,90 Euro kostet, so wie Samstag, Sonntags und Feiertags für 10,90 Euro. Die teuerste Variante ist das Dinner Buffet zwischen 17:30 und 22:30 Uhr wo das BBQ 13,90 Euro kostet.

Wir empfehlen mal in der Happy Hour vorbei zuschauen: Mo bis Fr kostet das BBQ dann von 15:00 bis 17:00 Uhr 7,70 Euro und am Wochenende und Feiertagen 8,90 Euro.

Bamboo, Garnelen (c) Bamboo

Bamboo, Garnelen (c) Bamboo

Die Atmosphäre

Das Lokal besticht vorrangig durch sein wirklich gutes BBQ, wer auf der Suche nach einem beschaulichem Ort für sein Mahl ist, wird hier eher nicht glücklich, denn natürlich lockt das „All you can eat“ viele hungrige Gäste an. Soll heißen man ist im Bamboo eher selten allein. Das Bamboo ist aber allemal einen Besuch wert, auch wenn man manchmal ein ähnliches Gefühl hat wie beim Hotelbuffet im All-Inclusive Urlaub.

Bamboo ReBamboo Restaurant (c) Bamboostaurant

Bamboo Restaurant (c) Bamboo

Stadtbekannt meint

Das Bamboo zeichnet sich vorrangig durch sein einmaliges Angebot mit dem BBQ aus. Hier hat jeder die Möglichkeit je nach Lust und Laune sich selbst seine Hauptspeise zusammen zustellen, welche dann noch frisch am Grill zubereitet wird. Dafür muß man im Bamboo eben den Massentourismusflair in Kauf nehmen.

 

ambiente Ambiente – Asia Chic service Service – freundlich
qualitaet Qualität – gut preis Preis – moderat
nichtraucher Raucher/Nichtraucher

, , , ,

Bamboo im 5.Bezirk

Margaretenstraße 51
1050 Wien
+43 (0) 1 585 40 61
http://www.bamboo-restaurant.at/

Mo bis So 11:30 bis 23 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »