Lokalführer – Bäckereien

Weckerl Graggers (c) STDATBEKANNT
Weckerl Graggers (c) STDATBEKANNT

Bäckereien – einmal vegan

28. August 2015 • Bäckereien, Ganz Wien aufgelistet, Kulinarik

Backwaren ganz ohne Tierprodukte

Vegan leben und dennoch den täglichen Freuden eines leidenschaftlichen Schleckermauls frönen? So manch einer mag vermuten, dass diese Kombination nicht die einfachste der Welt ist. Wer auf einen veganen Lebensstil setzt, muss immerhin auf einiges verzichten. So etwa auf Butter, Milch, Honig oder Eier. Genau diese Zutaten sind aber ausschlaggebend für Gelingen und Geschmack guter Backwaren. Oder geht es auch anders? 

Dass man auch ohne die oben genannten Zutaten wirklich gut backen kann, stellen einige Wiener Bäckereien täglich unter Beweis. Sie backen vegane Köstlichkeiten, die auch wirklich alle Schleckermäuler zufrieden und satt zurücklassen sollten. Von Muffins über Weckerl und Broten bis hin zum Kuchen braucht man in folgenden Bäckereien nicht lange nach Veganem zu suchen…

 

Waldherr – Der Vollkorn-Bio-Bäcker

Waldherr Vollkornweckerl (c) STADTBEKANNT

Waldherr Vollkornweckerl (c) STADTBEKANNT

Wer in seiner Mittagspause gesunde Vollkorn-Snacks bevorzugt, kommt bei der Bäckerei Waldherr auf seine Kosten. Eine Auswahl pikanter Strudel, wie etwa der Tofu-Lauch-Strudel, Spinatstrudel oder Gemüsestrudel werden täglich frisch gemacht.

Für vegane Naschkatzen gibt es eine schmackhafte Auswahl an Schokomuffins bis hin zum absoluten Highlight, dem herrlichen Dinkel-Himbeer-Croissant.

Waldherr – Der Vollkorn-Bio-Bäcker
Marc-Aurel-Straße 4
1010 Wien

Naschmarkt Höhe Theater an der Wien
1060 Wien

 

Biovollwertbäckerei Gradwohl

Vitrine Gradwohl Backstube (c) STADTBEKANNT

Vitrine Gradwohl Backstube (c) STADTBEKANNT

Bei Gradwohl bekommt man herrlich duftendes Vollkorngebäck, Kuchen und Kekse. Hier wird die Kraft der Körner so richtig genutzt, denn die Philosophie der Hildegard von Bingen spiegelt sich in den Backwaren wieder. Außerdem findet man zahlreiche frische Salate und Joghurts. Täglich wird frisch und vegan aufgebacken, wie zum Beispiel mit dem Ribiselstangerl oder der veganen Dinkelschnecke.

Biovollwertbäckerei Gradwohl
8 x in Wien

 

bio holzofenbäckerei gragger

Gragger & Cie Weckerl (c) STADTBEKANNT

Gragger & Cie Weckerl (c) STADTBEKANNT

Die Bio-Bäckerei gragger verwendet für ihre Produkte ausschließlich Bio-Getreide aus der Umgebung. Viele der Backwaren sind aus Natursauerteig vom Fichtenholzfass und werden im hauseigenen, direkt befeuerten Holzofen frisch gebacken. Fertige Backmittel und Zusatzstoffe glänzen hier durch Abwesenheit, produziert wird klimaschonend und nachhaltig.

Heiße Tipps für Feinschmecker: Bio-Vollwert-Produkte wie das BioNussbeugerl, der Bio-Gugelhupf oder der Bio-Kürbiskernkasten munden zu jeder Tageszeit.

Gragger & Cie
Spiegelgasse 23
1010 Wien

Siebensterngasse 25
1070 Wien

Vorgartenmarkt Stand 14 -15
1020 Wien

 

Bäckerei Ströck

Vitrine Ströck Bäckerei (c) Ströck

Vitrine Ströck Bäckerei (c) Ströck

Mit 71 Filialen in Wien bietet Ströck die optimale Anlaufstelle für alle, die auf der Suche nach einem veganen Snack sind. Egal ob zum Frühstück, mittags oder als Abendessen, hier findet der Bio- und Vegan-Freund immer etwas, das sein Herz höher schlagen lässt.

Will man richtig Speisen, dann wird man sich im Ströck Feierabend wohlfühlen. Neben den üblichen Backwaren gibt’s dort auch warme Gerichte und eine herrliche Weinauswahl.

 

Die Bäckerei ist nicht genug …

Natürlich findet man aber auch in Supermärkten wie Spar, Billa oder Merkur zahlreiche vegane Backwaren, die vorzüglich im Geschmack sind. So gibt es zum Beispiel bei Spar die Marke „Bernds Welt“, die ausschließlich Backwaren aus rein pflanzlichen Produkten zur Verfügung stellt. Genau schauen lohnt sich!

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »