Shops – Mode

Foto: STADTBEKANNT Moser
Foto: STADTBEKANNT Moser

Awareness & Consciousness

15. Oktober 2014 • Mode

Awareness & Consciousness, kurz A&C: Christiane Gruber ist mit ihrem Label über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Ihr Markenzeichen: modische Stücke, die sie händisch einfärbt.

 

Christiane Gruber versteht was von ihrem Handwerk. Schließlich hat sie es auch bei den Besten gelernt: Raf Simons, Viktor & Rolf, Jean-Charles de Castelbajac waren ihre Lehrer. Auf der Fashionweek in Paris flirrten ihre Designs über den Laufsteg, zahlreiche Preise heimste sie auch schon ein. Ja, Christiane Gruber sorgt mit ihrem Label Awareness & Consciousness für viel Aufmerksamkeit.

Foto: STADTBEKANNT Moser

Foto: STADTBEKANNT Moser

Wanted? Einzelstück!

Noch nicht lange ist es her, da eröffnete die Designerin ihren eigenen Shop. Klein und fein und mitten in Wien Neubau gelegen. Hier präsentiert sie ihre Mode, die viele Fashion-Fans begeistert. Aber warum eigentlich? Einmal, weil Christianes Kreationen gemütlich sind: weich fließend im Schnitt, hergestellt aus hochwertigen Jersey-Materialien. Und dann wegen ihrem Markenzeichen: Alle Stücke unterzieht die Designerin einem speziellen Bleich- und Färbeprozess. Dadurch entstehen eigenwillige, spontane Musterungen. Jedes Stück wird so zum Einzelstück, das die Käuferin dann bunt und leuchtend in die Welt hinausträgt.

 

Batik von Kopf bis Fuß

Der kleine Verkaufsraum ist voller Stücke, die modeverliebte Frauen von Kopf bis Fuß einkleiden sollen. Schließlich steht A&C nicht nur für Awareness & Consciousness, sondern auch für Accessoires & Clothing. Zeitlose, oft saisonunabhängige Oberteile und Kleider. Schals und Shirts, die meisten davon aus Bio-Baumwolle. Immer dann, wenn es ruhig ist im kleinen Shop, findet man Christiane im hinteren Raum. Dort, in ihrer Werkstatt, sitzt sie dann an ihrer Nähmaschine.

Foto: STADTBEKANNT Moser

Foto: STADTBEKANNT Moser

Drehscheibe für junges Design

Weil Christiane daran gelegen ist, alles für die modischen Wünsche der Frau bereitzustellen, hat sie ihre eigenen Kreationen mit denen anderer – überwiegend österreichischer – Designerinnen ergänzt. Schuhe steuert Alina Saavedra Santis bei, eine junge Hetzendorf-Absolventin. Schmuck, der zum Teil aus A&C-Stoffen besteht, kommt von Sonja Bischur. Die Taschen sind von Austro-Designerin Eva Blut und von Lumi aus Finnland. Das sind nur einige der ausgewählten Labels, die sich im kleinen A&C-Store tummeln.

 

STADTBEKANNT meint

Die international erfolgreiche Austro-Designerin Christiane Gruber hat sich mit ihrem Label Awareness & Consciousness in der Lindengasse sesshaft gemacht. Und zwar in einem kleinen Shop, der ihr gleichzeitig als Arbeitsplatz dient. Hier näht sie viele der Stücke, die Modeliebhaberinnen so begeistern: weich fließende Designs, Kleider, Schals und Shirts, hergestellt überwiegend aus hochwertigen Jersey-Materialien. Markenzeichen der Designerin sind die bunten Stoffe, die sie in einem aufwendigen Prozess alle händisch einfärbt. Abgerundet wird das Angebot im A&C-Store durch Accessoires zahlreicher – überwiegend heimischer – Labels. Beispiel gefällig? Eva Blut-Taschen oder Schuhe von Alina Saavedra Santis.

Awareness & Consciousness

Lindengasse 25
1070 Wien

Mi – Fr: 11:00 – 18:00 Uhr
Sa: 11:00 – 17:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »