Kultur – Ausstellungen

Rote Kreuz Woche - vom 31. April – 6. Mai 1916 - Postkartenverlag - Bediene Dich selbst - (c) Wien Museum
Rote Kreuz Woche - vom 31. April – 6. Mai 1916 - Postkartenverlag - Bediene Dich selbst - (c) Wien Museum

Ausstellungen im Dezember

1. Dezember 2014 • Ausstellungen

Auch im Dezember präsentieren Wiener Museen Interessierten zeitgenössische Kunst, anspruchsvollen Rock’n’Roll und raumillusionistische Malerei.

 

2
DEZ
2014
Kidnappers Foil
Die Ausstellung Kidnappers Foil des kanadischen Künstlers Gareth Long zeigt in der Kunsthalle Wien erstmalig eine Zusammenstellung der historischen Filme von Melton Barker und ermöglicht darüber einen faszinierenden Einblick in die ästhetische, soziale und technologische Textur des Amerikas der Mitte des letzten Jahrhunderts.

 

3
DEZ
2014
Tony Conrad. Über Zwei Ecken.
Der US-amerikanische Filmemacher, Musiker und Komponist Tony Conrad, dessen Arbeiten zwischen Minimalismus und anspruchsvollem Rock’n’Roll, experimentellem Undergroundfilm und Konzeptkunst changieren, stellt ab 3. Dezember in der Kunsthalle Wien aus.

 

4
DEZ
2014
Ulrich Seidl – Stilla 2001 bis 2014
Ulrich Seidls unbestechliches Auge und sein Gespür für Komposition sind unumstritten. Wer seine Filme kennt, kann dies nur bestätigen. Wer nun seine Filmstills betrachten möchte, der suche doch die Galerie OstLicht auf. Dort sind sie nämlich ausgestellt.

 

5
DEZ
2014
ALFREDO BARSUGLIA – FRAGMENTE
Sein Verwirrspiel zwischen Schein und Sein betreibt der Künstler zum Teil sehr wörtlich, beispielsweise in seinen raumillusionistischen Malereien. In anderen Fällen ersinnt er komplette Orte. In Echt zu betrachten im Projektraum Viktor Bucher.

 

9
DEZ
2014
Werner Rosenberger „Im Cottage – Wiens erste Adressen und ihre berühmten Bewohner“
Werner Rosenberger führt Sie in eine der schönsten Gegenden Wiens. Die prachtvollen Villen mit ihren paradiesischen Gärten im Döblinger und Währinger Cottage – „Cottääsch“, wie die Auskenner sagen – sind Häuser voller Geschichte und Geschichten. Buchpräsentation im Jüdischen Museum.

 

10
DEZ
2014
Scan Scroll Surf. Digitale Film-Ästhetiken heute: Virtuelle Bildobjekte im mumok kino
Am letzten Abend der Filmreihe Scan Scroll Surf ist der britische Künstler Ed Atkins (geb. 1982) zu Gast im mumok kino. In seinen computergenerierten Videos und Collagen zelebriert Atkins mit grellen Texturen den brüchigen Glanz des Künstlichen. Beginn 19:00 Uhr.

 

11
DEZ
2014
Ein Abend mit David Rubinger
Der 1924 in Wien geborene israelische Fotograf und Fotojournalist David Rubinger hat Israels Geschichte seit der Staatsgründung in aussagekräftigen Bildern festgehalten. Anzusehen im Jüdischen Museum.

 

15
DEZ
2014
Wien im Ersten Weltkrieg – 
Stadtalltag in Fotografie und Grafik
Der Erste Weltkrieg war der erste Krieg, in dem die Zivilbevölkerung massiv eingebunden war. Die Ausstellung versucht den Schauplatz „Heimatfront“ aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. Zu sehen im Wien Museum.

 

17
DEZ
2014
Mammuts. Eismumien aus Sibirien
Elefanten, die aus der Kälte kamen, lassen heute niemanden mehr kalt! Einst bewohnten Wollhaar-Mammuts ein riesiges Gebiet von Westeuropa über Asien bis nach Nordamerika. Hauptattraktion der Ausstellung im NHM Wien wird neben dem ersten Fund eines kompletten Mammut-Skeletts ein Mammut-Baby sein, das – tiefgefroren im sibirischen Permafrostboden – Jahrtausende überdauerte.

 

18
DEZ
2014
Fokus Denkmal
Die romanischen Portalreliefs aus dem Dom zu Gurk
In Kooperation mit dem Bundesdenkmalamt präsentiert das Kunsthistorische Museum Wien in der Kunstkammer Wien ein Hauptwerk romanischer Schnitzkunst.

 

26
DEZ
2014
Energie – Von der Muskelkraft zum Kraftwerk
Handy, Computer, Licht – vieles in unserem Alltag braucht Strom, um zu funktionieren. Aber wie wurden früher Geräte ohne Strom betrieben und schwere Arbeiten verrichtet? Das Technische Museum bringt Licht ins Dunkel.

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »