Kultur – Ausstellungen

Foto: STADTBEKANNT
Foto: STADTBEKANNT

Ausstellungen im August

3. August 2014 • Ausstellungen, Kultur

Belvedere

SONDERPROJEKT: SCHAURESTAURIERUNG RUELAND FRUEAUF DER ÄLTERE
Mehr als zwei Jahre werden die Experten an den Werken vor Ort im Oberen Belvedere arbeiten, an zwei Tagen in der Woche sind die Türen zur temporären Werkstatt im Oktogon geöffnet. Die Besucher können hier die Arbeit der Restauratoren live und aus nächster Nähe miterleben und jederzeit den aktuellen Fortschritt ablesen.

 

MuseumsQuartier

Ab 01.08. platziert Jérôme Fino (FRA), Artist-in-Residence im quartier21/MQ im Rahmen von „OPEN JACK“ Soundinstallationen im gesamten MQ Areal und funktioniert es so zum Klangkörper um. Zudem wird er gemeinsam mit dem bekannten französischen Musiker Arnaud Rivière am Sa 09.08. das Projekt „E-DRUMMING IS NOT A CRIME – an improbable meeting between an electric drum and a 12 V battery” im MQ Areal vorstellen.

 

Technisches Museum

Ins Weltall fahren, es erkunden, es vielleicht sogar eines Tages besiedeln: Der Traum vom Weltraum war vor Jahrhunderten so aktuell wie heute. Aber wie kommen wir ins Weltall? Das technische Museum macht es auf mehr als 600 m² möglich. Dabei widmet sich SPACE dem Thema Weltraum in all seinen Facetten – von den träumerischen Überlegungen der Barockzeit über die ambivalente Entwicklung der Raumfahrt im 20. Jahrhundert bis hin zu den visionären Ideen der Gegenwart.

 

Albertina

Blow-Up
Alle Fans der Beat-Generation, Veruschka und Krimiklassiker aufgepasst: Mit der Ausstellung Blow-Up hat man bis 17. August die Chance, Antonionis Filmklassiker und Fotografien in der Albertina bestaunen zu können. Auch zu sehen: die berühmten Fotos aus Blow-Up, welche der Hauptdarsteller in Antonionis Geschichte heimlich in einem Park von einem Liebespaar aufnimmt.

 

Jüdisches Museum

Finissage Amy Winehouse: Ein Familienporträt am 20. August
Führung und Lesung
passend zum Untertitel der Ausstellung – ein Familienporträt – geben Erinnerungen des Vaters, Mitch Winehouse, weitere Einblicke in das Leben von Amy Winehouse, vor allem in ihre musikalische Entwicklung.

 

Narrenturm

„Körper unter Strom“
Am Samstag den 23. August um 11:00 Uhr findet eine Führung durch die elektropathologische Ausstellung des „Narrenturm“.
Treffpunkt jeweils: Spitalgasse 2, Hof 6, 1090 Wien Anmeldung und Information für beide Führungen: +43 1 521 77-605 oder eduard.winter@nhm-wien.ac.at

 

Naturhistorisches Museum

Der „LEONARDO DER NATURMALEREI“ im Naturhistorischen Museum Wien
Vor 200 Jahren kehrte der botanische Zeichner Ferdinand Bauer nach der ersten Umsegelung des australischen Kontinents nach Österreich zurück – anlässlich dieses Jubiläums zeigt das NHM Wien eine Präsentation seiner Arbeiten zur australischen Flora und Fauna. Am 26. August ist Eröffnung.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »