Kultur

Foto: ART IN THE CITY (c) Art in the city
Foto: ART IN THE CITY (c) Art in the city

ART IN THE CITY

2. September 2014 • Kultur, Wien

Das Wien ein Mekka für alle Kunstliebenden ist, ist kein Geheimnis. Den Überblick über die einzelnen Ausstellungen, Vernissagen, Eröffnungen und Kunsttreffen zu behalten ist jedoch manchmal nicht ganz so einfach. Deshalb ist es umso erfreulicher das die Website Art in the City ins Leben gerufen wurde.

Hier findet man alles rund um die Wiener Kunstszene und die wesentlichen Antworten auf die Fragen: Wer, Was und Wann!

 

Art in the City stillt den Durst nach Kunst

Das Projekt Art in the City wurde im Oktober 2010 gegründet: angefangen hat alles mit kurzen, regelmäßig erscheinenden Videobeiträgen, die sich durch gut recherchierte Interviews mit Künstlern, sowie Galeristen und Kuratoren, aktuelle Neuigkeiten aus der Wiener Kunstwelt und professionelles Design auszeichnen. Der Fokus der Beiträge, die auf artinthecity.at, Okto TV und dem Axel Springer Kanal WatchMi ausgestrahlt wurden, liegt auf zeitgenössischer bildender Kunst, wobei abwechslungsreich über Vernissagen, Kunstmessen, Performances oder einzelne Künstler berichtet wird.

Nach mehr als 25 Videobeiträgen übernahm Co-Gründerin Jackie Schwarzinger 2013 die Vereinsleitung und setzte sich zum Ziel das Projekt weiter auszubauen und dies ist der jungen Dame bis jetzt sehr gut gelungen.

Jackies Ziel ist es, jedem Künstler die Chance zu geben über die eigene Kunst öffentlich zu sprechen und gleichzeitig Kunstinteressierten die Möglichkeit zu bieten alle Informationen rund um die bildenden Kunstszene in Wien auf einer Plattform abzurufen.

Seit Mai 2014 gibt es nun die eigene Website von Art in the City und schon in wenigen Tagen wird man mit einem zusätzlichen Vernissagen-Kalender online gehen.

Da gibt’s  nicht mehr viel zu sagen, außer:

HERE WE GO ==> ART IN THE CITY

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »