Wien – Unnützes Wienwissen

Reise gegen den Osten

Anton-Schmid-Hof

1. Juli 2013 • Unnützes Wienwissen

Zwei Gemeindebauten in Wien haben den selben Namen: “Anton-Schmid-Hof”. Einmal im Dritten, benannt nach dem Bezirksvorsteher-Stellvertreter Anton Schmid und einmal im 20., benannt nach dem Installateur und Radiogeschäfts-Besitzer Anton Schmid, der als Feldwebel der deutschen Wehrmacht über dreihundert Juden das Leben rettete und dafür als Verräter hingerichtet wurde.

 

Die Anton-Schmid-Höfe
Leipziger Straße 38-40
Pappenheimgasse 31
1200 Wien

 

 

Zaunergasse 12-14
1030 Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »