Shops – Wohnen & Design

Anasa Interior Produkte Regal (c) STADTBEKANNT Kerschbaumer
Anasa Interior Produkte Regal (c) STADTBEKANNT Kerschbaumer

ANASA Interior

5. Dezember 2016 • Wohnen & Design

Interieur Geschäft im 8. Bezirk

Seit Anfang November hat ANASA Interior geöffnet. Der Fokus liegt hier auf fein ausgewählten mediterranen und eleganten Einrichtungsstücken, die es nicht überall zu kaufen gibt.

 

Tour durch das Geschäft und verschiedene Länder

Ich betrete die hellen Geschäftsräume von Anasa Interior und mein Auge ist sofort reizüberflutet. Ich weiß kaum, worauf ich mich zuerst konzentrieren soll. Sehr praktisch also, dass ich eine Führung von Inhaberin Anastasia Grigoriadis-Matyasek bekomme. Wir beginnen damit im ersten Raum. Vor einem großen Regal voller Tassen und anderen Gefäßen stehend, erzählt sie mir von der Geschichte des dazugehörigen niederländischen Labels Riviera Maison. Die weihnachtlichen Glaskugeln aufbewahrt in kleinen Körbchen zu unseren Füßen aber stammen von einer deutschen Marke. Danach bewegen wir uns weiter, stoppen nun vor den Taschen von Christina Malle. Handgemacht in Griechenland, sind sie in verschiedenen Größen und Farben erhältlich.

Anasa Interior Geschäft (c) STADTBEKANNT Kerschbaumer

ANASA Interior Geschäft (c) STADTBEKANNT

Seltene Stücke

Inmitten des zweiten Raumes steht ein schwarzer Holztisch mit Metallbeinen von Dôme Deco. Klassisch und zeitlos ist er. Das Label lege Wert auf die Herstellung robuster und widerstandsfähiger Stücke, wird mir erzählt. Die in Erdfarben und Türkis gehaltenen Stühle rund um den Tisch sind so einfach wie edel und stammen ebenfalls von Dôme Deco. Wir drehen uns um, machen uns auf in den dritten Raum, wo ziemlich feine Handtücher des französischen Labels Marinette Saint Tropez, ebenso Duftkerzen und verschiedene Seifen aus der Provence die Regale füllen. Am Ende der Tour steht auf jeden Fall fest: hier werden Stücke geboten, die wohl sonst selten zu bekommen sind. Anastasia Grigoriadis-Matyasek kennt ihre Labels, weiß, wer dahinter steht und was die Stücke im Speziellen ausmacht. Sie wählt ihre Ware mit Sorgfalt und hat Ahnung, wovon sie spricht. Und das merkt man.

Anasa Interior Geschäft (c) STADTBEKANNT Kerschbaumer

ANASA Interior Geschäft (c) STADTBEKANNT

Wie in einem Wohnzimmer

Die Idee, ein eigenes Interieur Geschäft zu eröffnen, hatte Anastasia Grigoriadis-Matyasek schon lange. Eigentlich war Hietzing der gewünschte Ort für Anasa Interior, doch schon beim ersten Ansehen der Räumlichkeiten in der Piaristengasse im 8. Bezirk, hat es Klick gemacht. Anastasia Grigoriadis-Matyasek möchte hier Kunden das Gefühl vermitteln, in einem Wohnzimmer zu sein. Und tatsächlich: es wirkt wie eine Wohnung, wie private Räume, wo Interessierte gerne schauen wollen und dürfen. Nicht nur schöne Dinge aber werden verkauft, auch Inspirationen für eine optimale Raumnutzung lassen sich bei ANASA Interior finden.

Anasa Interior Geschäft (c) STADTBEKANNT Kerschbaumer

ANASA Interior Geschäft (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Ganz neu ist ANASA Interior noch, wurde die Eröffnung doch auch erst am vierten November gefeiert. Im sehr wohnlich eingerichteten Geschäft liegt der Fokus auf fein ausgewählten Kleinmöbeln und Wohnaccessoires, die besonders und dementsprechend auch nicht überall zu haben sind. Chefin Anastasia Grigoriadis-Matyasek weiß, worüber sie spricht, kennt die Labels und ihre Ware also ganz genau. Wer hierher kommt, dem empfehle ich sehr mit der Chefin eine Tour zu machen, dabei mehr über die jeweiligen Marken und die Produkte als solche zu erfahren. Fazit: Mit ANASA Interior ist die Josefstadt nun um ein besonderes Geschäft reicher und allen Interessierten wird damit eine schöne Möglichkeit geboten, sich aufs Neue von Einrichtungsstücken begeistern zu lassen.

, , , ,

ANASA Interior

Piaristengasse 56-58
1080 Wien
http://www.anasa-interior.at/

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »