Kultur

khm

YouPorn für Kunstliebhaber

5. April 2012 • Kultur

Der Dürerhase im Street View: Google bastelt an einer umfassenden Online-Gemäldegalerie – jetzt sind auch die österreichischen Museen dabei.

Schon seit Jahren steht die Digitalisierung der Welt bei Google ganz oben auf der Tagesordnung – wie bei Google Earth, Street View und Google Books sollen nach Weltkarten und Bibliotheken jetzt auch die Kunstschätze der Menschheit im Internet frei für alle Menschen verfügbar sein. Nach über 150 Museen und Sammlungen weltweit sind nun auch drei Wiener Häuser vertreten: das KHM, die Albertina und das Leopold Museum.

Dürerhase und Breughel

Mit seinem ArtProject beginnt Google aber nicht nur die reine Digitalisierung von Sammlungen, auch die „Street View“ im Museum wird angeboten; diese Museums-Ansicht lässt die geneigten Kunstliebhaber und Liebhaberinnen tatsächlich in Museen herumwandeln, in die man sonst nur mit erheblichem Aufwand käme – so kann man etwa einen Spaziergang im MoMA einlegen ohne nach New York jetten zu müssen. Der digitale Flaneur kann hier außerdem vielen Kunstwerken sogar noch näher kommen als in der Realität, höchste Auflösung und Zoom-Funktion sei Dank. Einfachste Bedienung sorgt für reibungslosen Zugang zur Kunst, gesucht und gefiltert werden kann übrigens nach Künstler, Werk und Sammlung.

Eine umfangreiche Abbildungssammlung für Kunstwerke ist ja durchaus eine gute Idee (wenn auch keine wirklich neue) und kann auch für wissenschaftliche Zwecke nützlich sein. Dass es allerdings trotzdem ein äußerst unbefriedigendes Erlebnis ist, sich einen monumentalen Flügelaltar auf seinem 19“ Bildschirm anzusehen, und dass der geneigte Schöngeist auch mittels Beamer genausowenig eines wirklichen Kunsterlebens teilhaftig werden kann wie ein 3D-Porno ein Liebesleben ersetzt dürfte klar sein; allerdings – um bei der Metapher zu bleiben – hat YouPorn doch auch seine Reize.

Link:
www.googleartproject.com/

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »