Lifestyle

(c) YLVA
(c) YLVA

YLVA im Designerportrait

10. Juni 2013 • Lifestyle, Mode

Mischt man Mystik, Natur, die Liebe zu Tieren und einen urbanen Lebensstil, so bekommt man ein einzigartiges Label namens YLVA.

YLVA ist ein nordischer Name und bedeutet Wölfin. Dahinter steht Designerin Claudia Lecnik. Claudia ist eine ehemalige Grafikdesignerin, die sich entschieden hat, ihrer Liebe zu Mode nachzugeben und sich selbstständig zu machen. Mit ihren Designs verbindet sie die Liebe zum Tier und der Natur mit einem urbanen Lebensstil. Dadurch haben ihre Produkte einen erdigen Touch, der jedem Outfit eine nachdenkliche Klasse verleiht.

Designerin Claudia hat offenbar eine Schwäche für diese Tiere, denn von jedem verkauften Produkt wird 1,- Euro an das Wolf Science Center in Niederösterreich gespendet. Dass die edlen, kraftvollen Tiere in Österreich seit 100 Jahren als ausgestorben gelten, geht der 28-Jährigen an die Substanz. Über ihre Facebook-Seite engagiert sie sich dafür, die Schauermärchen über ihre Lieblinge auszurotten und Interessierten Informationen zur aktuellen Lage zu geben.

Aber neben ihrem Einsatz für Wölfe designt die Kärntnerin noch ganz fantastische, handgearbeitete Mode. YLVAS Kollektion ALPHA besteht aus Tank Tops / Dresses, die handgefärbt sind und deswegen jedes einzelne ein Unikat ist. Jedes dieser so entstandenen, einzigartigen Muster hat einen eigenen bedeutungsvollen Namen: Nebelwolken, Morgenrot, Herbstblatt, Nachthimmel, Mondlicht, Waldlichtung, Mitternacht.

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann YLVA vom 21.-23.Juni am FESCH’MARKT besuchen. Außerdem verlosen wir ein T-Shirt von YLVA.

FESCH’MARKT #6
Ottakringer Brauerei
Ottakringerplatz 1
1160 Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »