Lifestyle

Wochentipp 10. bis 16.9.

Wohin in Wien? 10.9. – 16.9.2010

16. September 2010 • Lifestyle, Wochentipps, Wohin in Wien

Pünktlich zum Wochenende gibt’s hier wie immer die stadtbekannt Tipps für die nächste Woche…

Dieser Tipp ist nicht mehr aktuell? Hier findet ihr die neuesten Wochentipps.

  Filmtipp   Modetipp
  Literaturtipp   Essen
  Ausstellungstipp   Freizeittipp
    Musiktipp   Party / Veranstaltungstipp

Filmtipps:
Dass Videotheken noch nicht ganz obsolet sind beweist die 8 1/2. Filmgenuss abseits des Mainstream. Keine Blockbuster, keine Hollywood-Kassenschlager, nur sorgsam ausgewählte Arthaus-Filme, Independent-Produktionen, historisch wichtige Werke, Kunst- und Kurzfilme aus aller Herren Länder und alles was sich sonst noch außerhalb des Mainstream befindet – Delikatessen eben. Definitiv eine Empfehlung für Herbstabende.
Jeden Dienstag bis 28.9. werden außerdem gratis Filme im Weltcafe gezeigt, am 14.9. um 20:30 Uhr zum Beispiel „Whale Rider“.

Women without men“ läuft am 10.9. im Gartenbaukino an: Teheran, im Sommer 1953. Der erste demokratisch gewählte Premierminister des Irans, Mohammad Mossadegh, wird durch einen Coup der CIA gestürzt. Vor diesem politischen Hintergrund entwirft die Videokünstlerin Shirin Neshat in ihrem Spielfilmdebüt Porträts von sehr unterschiedlichen Frauen, deren Geschichten jedoch eng miteinander verwebt sind.
Wir verlosen übrigens Freikarten!

Bei „Autokino. Road Movie 1940 bis 1976“ im Filmmuseum steht am Donnerstag den 16.9. um 19 Uhr „Week-End“ von Jean-Luc Godard am Programm.

Literaturtipp:
Im Rahmen der Litera-Tour lesen am Dienstag den 14.9. die Dialektautoren Manfred Chobot, Axel Karner, Traude Veran, Mariàn Hatala bei kostenlosem Eintritt in der Bücherei Mariahilf.

Ausstellungstipp:
Seit 3.9. ist Ana Torfs Ausstellung „ALBUM/TRACKS A und B“ in der Generali Foundation zu sehen. Nach ihren künstlerischen Anfängen in den Medien Film und Video bewegt sich Torfs nun vor allem in den Medien Fotografie und Diainstallation – letztere vereint die Statik der Fotografie mit der Bewegung des Laufbildes. Der Einsatz von Ton oder Musik und Techniken des Stummfilms wie das Close-up oder Zwischentitel verstärken den kinematografischen Effekt.

Musiktipp:
Für ein gratis Open-Air Konzert mit Attwenger und Texta wird am Samstag den 11.9. ein Teil der Mariahilfer Straße gesperrt. Der Zweck: für “Echte Fußgängerzonen” und „Campus 7“ statt Stiftskaserne. Los geht’s um 19:00 Uhr.

Der bärtige Mann ist zurück in Wien – vom letzten Wien-Gastspiel vor zweieinhalb Jahren im WUK reden die Fans noch heute mit glänzenden Augen. Am Sonntag den 12.9. kommen die Eels in die Arena. Karten gibt es übrigens noch…

Modetipp:
Du bist modebegeistert aber bist vom Shoppingangebot enttäuscht? Du würdest gern deine selbst designten Kleider tragen aber keine Ahnung wie du deine guten Ideen umsetzen kannst? Du hast Zeichentalent aber zwei linke Hände wenn es ans Schneidern geht? Die junge Wiener Firma garmz.com bietet jetzt eine sehr niederschwellige Möglichkeit, selbst im Fashionbusiness mitzumischen. Zeichnen – Hochladen – Abstimmen ist hier die Devise…

Freizeittipp:
Gerade jetzt wo es nachts wieder dunkel ist und die Temperaturen in Auto erträglich werden ist ein Besuch in Österreichs einzigem Autokino in Groß-Enzersdorf auf jeden Fall eine gute Idee – mit Unterhaltungswert.
In der Privatsphäre des Autos kann man sich fast wie zuhause fühlen, heißt es doch in der Willkommens-Ansage „über Rauchverbot und Gurtpflicht in Ihrem Auto entscheiden Sie selbst!“. Die falsche Frequenz zum Film einstellen, eigene Musik abspielen oder selbst synchronisieren, Bier trinken oder Zigaretten rauchen, all das was normalerweise im Kino verboten ist kann dort getan werden. Auf jeden Fall einen Besuch wert!

Essen:
Tipp zum Frühstück:
Das Blaustern im 19. Bezirk ist ein Urgestein der Wiener Gastronomie. Kein Wunder, denn hier kann man getrost den ganzen Tag verbringen.
Das Frühstück/Brunch: Mjam.
Natürlich gibt es hier Wiener Frühstück, Frühstücksvarianten für Gesundheitsbewusste (Fit Plus Frühstück) und fürs dicke Börserl (Kaviar, reLACHSed). Auch Freunde exotischer Gaumenfreuden kommen hier auf ihre Kosten (Kaiseki Frühstück). Kaffee dazu? Bittesehr, das Blaustern röstet nämlich selbst und verkauft sogar seinen Blausternkaffee für zu Hause.

Tipp zum Mittagessen:
Little Britain: Ausgefallene englische Sandwiches, frische Suppen und Curries beim Elephant & Castle mitten im Siebten! Täglich gibt es zwei köstliche und bei herbstlichen Temperaturen auch angenehm wärmende Suppen und mindestens ein wöchentlich wechselndes Curry-Gericht, welches in der Gegend seinesgleichen sucht. Das wahre Herzstück sind aber fast noch immer die Sandwiches. Die über zehn verschiedenen Varianten, alle nach berühmten Filmen benannt (Chicken Run, The Italian Job…) bilden für sich genommen schon eine kleine Hauptspeise.

Tipp zum Abendessen:
Auf der Kaiserstraße im 7. Bezirk findet sich Xu’s Cooking. Das Xu’s Cooking bietet eine umfassende Auswahl an in erster Linie chinesischen Speisen, allesamt vegetarisch oder vegan. Trotz der no-meat-policy werden auch Fleischgerichte zubereitet, nämlich mit Fleischersatz. Auch als überzeugter Fleischfresser kommt man hier auf seine Kosten, denn der Fleischersatz schmeckt auch wirklich so, wie er schmecken sollte.

Für alle, die nicht genug bekommen von Lokaltipps, hat stadtbekannt jetzt übrigens einen (subjektiven) digitalen Wiener Lokalführer zusammengestellt!

Partytipps / Veranstaltungstipps:

Freitag:
Im Planetarium steht Supersonic am Programm. Live dabei BALLROOM STORIES feat. WALDECK.

Eine neue Veranstaltungsreihe hat Einzug gehalten in Wien und zwar unter dem Motto "Crossover & Mash Up". Was kann man/frau sich bei Glorious Bastards im Loft erwarten? Musik-Kombination aus HipHop, Rock, Pop, usw.

Ge“Boink!“ed wird wieder in der Camera. Dabei sind diesmal u.a. Brian Shanaji und Simon Baxter.

Samstag:
Gratis Open-Air Konzert mit Attwenger und Texta ab 19 Uhr auf der Mariahilfer Straße.

Ein feines Line Up wird bei Focus on Format B in der Auslage geboten – Techno, Minimal & Techhouse vom Feinsten, dazu gibt es Cocktails um 5,50.-

STURM & DRANG: Eine Nacht mit Sammy Dee steht im Club Planetarium am Programm.

Ein ganz besonderes Fest steht in der Pratersauna an, denn Praterei feiert sein 1-jähriges Bestehen mit Levon Vincent (NYC) und Nina Kraviz (Moscow).

Sonntag:
Die Eels kommen in die Arena.

Montag:
Wie wärs mit „The Expendables“ schauen und zwar artgerechter Weise im Autokino Groß-Enzersdorf? Am Montag gibt’s dort übrigens immer Ermäßgungen…

Dienstag:
Um 20:30 Uhr zeigt die Videothek 8 ½  „Whale Rider“ gratis im Weltcafe.

Im Rahmen der Litera-Tour lesen DialektautorInnen in der Bücherei Mariahilf.

Das techno cafe geht in die letzte Runde, mit Violetta Parisini und Christopher Just. Achja und Karten verlosen wir auch.

Mittwoch:
Einen auditiv visuell haptischen Abend verspricht der Kunstsalon im fluc: "nichts verschenken – alles nutzen"mit Tatjana Lecomte / Dagmar Buhr / Matthias Klos, Dj Herr Moserkovsky

Donnerstag:
Bei „Autokino. Road Movie 1940 bis 1976“ im Filmmuseum steht um 19 Uhr „Week-End“ von Jean-Luc Godard am Programm.

Die Camerea steht wieder ganz im Zeichen des MNML Clubs. Wir verlosen übrigens Karten.

, , , , , , , , , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »