Lokalführer – Aus aller Welt

The Sly & Arny

The Sly & Arny

8. Dezember 2013 • Aus aller Welt, Pizza / Pasta

In unmittelbarer Nähe zur Hauptuni und dennoch selten überlaufen, findet sich gute italienische, amerikanische, asiatische und vegetarische Küche in einem Lokal, das atmosphärisch irgendwo zwischen New Economy, Diner, und Italo-Bar anzusiedeln ist. In der Lackierergasse, unscheinbar gegenüber einer großen Schrift, die ein Kinderwagengeschäft ankündigt, weist eine schwere Metalltür mit der Überschrift Food & Bar den Weg.

Während außen die Schlichtheit dominiert, regieren im Inneren die 80er und 90er. Die Inneneinrichtung, die mal stylish und schick gewesen sein dürfte, ist von den Spuren der Zeit nicht verschont worden, hat aber dennoch Charme. Auf roten Bänken diniert man in zwei Räumen, die in Raucher und Nichtraucherbereich unterteilt sind. Spiegel, Plastikvorhänge und buntes Licht geben der 80er-Stimmung den Rest.

Kulinarisch spielt es mediterran vom Carpaccio mit Parmesan und Rucolasalat , verschiedenen Risotti und Pastavariationen alle Stückeln. Wer lieber aus anderen Himmelsrichtungen isst, wählt zum Beispiel zwischen Curry, Lachs Teriyaki oder der karibischen Hühnerpfanne. Besonders empfehlenswert ist das 200g Rinderfiletsteak mit Kartoffeln, das aber nur an Sonn- und Montagen serviert wird. VegetarierInnen sind mit Gerichten wie Gemüserisotto gebratenem Tofu und verschiedenen Suppen und Salaten gut versorgt.

Wen sich der Geldbeutel gerade besonders leicht anfühlt, sollte man zur Pizza greifen. Eine Pizza Margharita gibt es für unschlagbare 3,20 Euro – ein Preis, mit dem nicht mal mehr die sagenhafte Pizzeria Mafiosi mithalten kann. Wer nur zum Trinken kommt, kann sich an die Bar setzen. Bier wird von Becks serviert und ist klassisch amerikanisch auch im 1-Liter-Pitcher erhältlich. Am frühen Abend lässt sich jederzeit ein Platz finden, für Tische ab acht Uhr sollte man im Sly & Arny’s aber besser reservieren.

Unser Fazit

Gut, günstig, und gemütlich, und die wahrlich billigste Pizza Wiens!

  Ambiente – gemütlich   Service – freundlich
  Qualität – gut   Preis – günstig
  Nichtraucher / Raucher      

Foto (c) The Sly&Arny

The Sly & Arny



In unmittelbarer Nähe zur Hauptuni und dennoch selten überlaufen, findet sich gute italienische, amerikanische, asiatische und vegetarische Küche in einem Lokal, das atmosphärisch irgendwo zwischen New Economy, Diner, und Italo-Bar anzusiedeln ist. In der Lackierergasse, unscheinbar gegenüber einer großen Schrift, die ein Kinderwagengeschäft ankündigt, weist eine schwere Metalltür mit der Überschrift Food & Bar den Weg.

Während außen die Schlichtheit dominiert, regieren im Inneren die 80er und 90er. Die Inneneinrichtung, die mal stylish und schick gewesen sein dürfte, ist von den Spuren der Zeit nicht verschont worden, hat aber dennoch Charme. Auf roten Bänken diniert man in zwei Räumen, die in Raucher und Nichtraucherbereich unterteilt sind. Spiegel, Plastikvorhänge und buntes Licht geben der 80er-Stimmung den Rest.

Kulinarisch spielt es mediterran vom Carpaccio mit Parmesan und Rucolasalat , verschiedenen Risotti und Pastavariationen alle Stückeln. Wer lieber aus anderen Himmelsrichtungen isst, wählt zum Beispiel zwischen Curry, Lachs Teriyaki oder der karibischen Hühnerpfanne. Besonders empfehlenswert ist das 200g Rinderfiletsteak mit Kartoffeln, das aber nur an Sonn- und Montagen serviert wird. VegetarierInnen sind mit Gerichten wie Gemüserisotto gebratenem Tofu und verschiedenen Suppen und Salaten gut versorgt.

Wen sich der Geldbeutel gerade besonders leicht anfühlt, sollte man zur Pizza greifen. Eine Pizza Margharita gibt es für unschlagbare 3,20 Euro – ein Preis, mit dem nicht mal mehr die sagenhafte Pizzeria Mafiosi mithalten kann. Wer nur zum Trinken kommt, kann sich an die Bar setzen. Bier wird von Becks serviert und ist klassisch amerikanisch auch im 1-Liter-Pitcher erhältlich. Am frühen Abend lässt sich jederzeit ein Platz finden, für Tische ab acht Uhr sollte man im Sly & Arny’s aber besser reservieren.

Unser Fazit

Gut, günstig, und gemütlich, und die wahrlich billigste Pizza Wiens!

  Ambiente – gemütlich   Service – freundlich
  Qualität – gut   Preis – günstig
  Nichtraucher / Raucher      

Foto (c) The Sly&Arny

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »